29.05.2006

Stadt Zürich

Neue Publikationsreihe "Quartierspiegel"

Jedes Quartier detailliert in Zahlen und Grafiken.

Mit dem neuen "Quartierspiegel" stellt Statistik Stadt Zürich zu jedem Quartier in der Stadt eine detaillierte Broschüre zusammen. Sämtliche Angaben sind im Internet abrufbar. Dort werden sie künftig auch aktualisiert. Das gesamte Werk umfasst 34 Broschüren. Die ersten vier enthalten Angaben zu den Quartieren City, Rathaus, Hochschule und Lindenhof im Kreis 1. Sie wurden am Montag präsentiert. Als nächstes folgt kommende Woche der Kreis 6 mit den Quartieren Oberstrass und Unterstrass.

Dieses Jahr erscheinen anschliessend weitere neun Broschüren für die Quartiere in den Kreisen 11, 3 und 2. Im kommenden Jahr folgen deren 12 für die Kreise 4, 5 und 7. Und in der ersten Hälfte 2008 schliesslich wird die Reihe abgeschlossen mit den letzten sieben Quartieren in den Kreisen 9, 10 und 12. Die neue Publikationsreihe belastet die Stadtkasse kaum, wie Stadtpräsident Elmar Ledergerber sagte. Finanziert wird sie via Sponsoring einer Bank, die ihren Focus vor allem auf Privatkunden und nicht auf Grossanleger richtet und deshalb Wert legt auf die Verankerung in den Quartieren.

Update nur online

Die Quartierspiegel erfüllten das Informationsbedürfnis all jener, die sich in den Quartieren engagierten oder sich sonst dafür interessierten, sagte Ledergerber. Seien dies etwa neu gewählte Gemeinderäte, Vereinsmitglieder oder Umzugswillige. Die Broschüren erscheinen einmal in einer Auflage von 500 Stück pro Quartier, wie Walter Wittmer, Direktor Statistik Zürich, sagte. Sie sind auch in elektronischer Form auf dem Internet abrufbar. Aktualisierte Fassungen werden dann nur noch auf dem Interent erscheinen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.