29.04.2013

Erfolgswelle

Neue Textagentur gestartet

Netzwerk auf Franchise-Basis in Zürich, München und Wien.

Marc Hausers kürzlich umgesetzte Idee ist eine Branchen-Innovation, wie sich die junge Textagentur Erfolgswelle in einer Medienmitteilung vom Montag vorstellt. Die Textagentur Erfolgswelle, ein neuartiges Werbetexter-Franchisenetz, ist die erste grenzüberschreitende Kooperation dieser Art für den gesamten deutschsprachigen Raum. Erfolgswelle möchte ihren Kunden passende Texter für ihre spezifischen Fachthemen auf einer einzigen Plattform bieten.

Jeder Erfolgswelle-Texter kann auf die Kapazität und das Wissen des gesamten Netzwerks zurückgreifen. Darüber hinaus soll das klassische "Freelancer-Problem" für die Kunden entfallen, wenn der bevorzugte Texter bei kurzfristigen Anfragen ausgelastet ist und den Auftrag absagt, wie Gründer Hauser das Konzept des Unternehmens erläutert. Auch für die Mitarbeitenden sieht Hauser Vorteile, denn diese könnten nun als Agentur unter einem gemeinsamen Corporate Design auftreten.

Hauser startete im Winter zunächst einen Aufruf über Freelancer-Plattformen, um Mitglieder für das Netzwerk zu finden. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählte der 41-Jährige geeignete Mitarbeitende - zum Start der Agentur sind acht Texterinnen und Texter dabei. Erfolgswelle soll gemäss dem Berner jedoch weiter entwickelt und ausgebaut werden. Insbesondere soll das Netzwerk innerhalb von Deutschland erweitert werden.

Ebenso besteht eine Partnerschaft von Erfolgswelle mit "Schreibszene", der Schweizer Texterschule.

Einen wichtigen Kundennutzen sieht Hauser in der Vielfalt der Mitarbeitenden. "Jeder Texter ist Spezialist, hat besondere Stärken und Erfahrungen." Zum Portfolio der neuen Textagentur gehören: Konzeptions- und Kampagnentexte, Pressearbeit, Social-Media-Aktivitäten, Dialogmarketing, Claims sowie Marken- und Produktnamen. (pd)

 

 

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar