12.03.2020

Medienart

Neues Gesicht für Volg-Kundenmagazine

Der Fachzeitschriftenverlag hat den Relaunch für «Öise Lade» und «frais&sympa» konzipiert.

Die Volg-Kundenmagazine «Öise Lade» und dessen französischsprachige Ausgabe «frais&sympa» wurden «durch einen unverwechselbaren Look und neue Inhalte» rundum erneuert, heisst es in einer Mitteilung. Dabei sei es das beliebte Ideenmagazin mit interessanten Geschichten und Rezepten aus der Volg-Welt geblieben.

volg_1

Bestehende Werte wie «Swissness» und saisonale Küche wurden laut Mitteilung gestärkt, verbunden mit Schweizer Lokalkolorit. So seien Geschichten aus dem Dorf und rund um die Dorfläden ebenso wichtig wie kreative, inspirierende Rezeptideen. «Mit Medienart haben wir für unsere Kundenmagazine einen neuen, kompetenten Partner gewinnen können und sind glücklich darüber, dass unsere Werte mit dem neuen Magazin-Konzept noch frischer transportiert werden», wird Philipp Zgraggen, Vorsitzender der Volg-Geschäftsleitung, zitiert.

Das Kundenmagazin «Öise Lade» erscheint zwölfmal im Jahr, in einer Auflage von 800'000 Exemplaren., «frais&sympa» viermal im Jahr in einer Auflage von 200'000 Exemplaren. Sie werden direkt in die Briefkästen ohne Stopp-Werbekleber verteilt und in allen über 580 Volg-Läden aufgelegt. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200401

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.