04.11.2019

Point Break

St. Galler Digital-Marketing-Beratung baut weiter aus

Die Menschen müssten adäquat an Bord geholt werden, sagen die Gründer Marc und Paula Bislin.
Point Break: St. Galler Digital-Marketing-Beratung baut weiter aus
Marc und Paula Bislin haben Point Break gegründet. (Bild: zVg.)

Point Break baut in St. Gallen weiter aus. Wie die Firma in einer Mitteilung schreibt, erweitert Helena Klose das Team als Digital Marketing Managerin.

Seit dem Start Anfang 2017 beschäftigt das Unternehmen mittlerweile ein fünfköpfiges Team.

Point Break setzt sich zur Mission, Mensch und Digitalisierung zu verbinden. Die Gründer Marc und Paula Bislin sind davon überzeugt, dass «Digitalisierung nur erfolgreich sein kann, wenn die Menschen adäquat an Bord geholt werden». «Wir gestalten Digitalisierung praxisorientiert und angepasst an der Situation des Unternehmens», schreiben sie in der Mitteilung.

Zu den Kunden gehören: Artho Bodenideen AG, FC Wil, Reklame-Technik AG, Jaguar Schweiz, Land Rover Schweiz und ETH Zürich. (pd/eh)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191112

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.