03.07.2019

Creative Coffee

«Teilweise wird heute zu viel produziert»

Bewegtbild wird immer gefragter. Davon profitiert auch die Produktionsfirma Halsundbeinbruch Film in Zürich. Inhaber Alec Wohlgroth wünscht sich jedoch mehr «wirkliche Werte», die in Corporate-Content-Filmen vermittelt werden.
von Christian Beck

Zum Gespräch im Café Plüsch in Zürich-Wiedikon: Alec Wohlgroth. (Kamera: Edith Hollenstein; Schnitt: Christian Beck; Design: Corinne Lüthi)



Halsundbeinbruch Film realisiert Image-, Werbe- und Informationsfilme für Firmen und Organisationen, redaktionelle Sendungen für TV-Sender, Schulungsfilme und Videos für die interne Kommunikation. Dazu Live- und News-Produktionen an Veranstaltungen, sowie Video-Workshops als Erlebnis für Mitarbeitende oder Kunden. Halsundbeinbruch Film hat besonderes Know-how in Outdoor- und Alpinismus-Produktionen und dreht auch mal unter Wasser, aus der Luft und auf 5000 Metern – oder höher. Und nicht immer läuft alles rund: Hier geht es zu den Pleiten, Pech und Pannen.

Alec Wohlgroth verbringt als Geschäftsführer, Projektleiter und gestalterischer Allrounder viel Zeit im Büro und ist sehr gerne mit der Kamera im Outdoor-Einsatz. Alec studierte Publizistik und Weinbau, hat Berufserfahrungen als Werbeassistent und TV-Redaktor. 1999 gründete er die Firma und ist seit 2004 Inhaber der GmbH.





«Creative Coffee» ist das Video-Format von persoenlich.com. Aufgezeichnet wird das Gespräch jeweils am Standort der Redaktion in Zürich-Wiedikon in der Café Bar «Plüsch», sozusagen im Stammlokal gleich um die Ecke.

Bildschirmfoto 2019-03-07 um 11.03.11_1_1_1

Alle Creative-Coffee-Folgen als Youtube-Playlist:

 



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.