07.03.2019

Manifesto Films

UPC-Trailer für «Germany’s Next Topmodel»

Das Telekomunternehmen hat drei Clips produziert, die während der Sendung von Heidi Klum ausgestrahlt werden.
Manifesto Films: UPC-Trailer für «Germany’s Next Topmodel»
Die Clips von UPC und Manifesto FIlms werden jeweils vor, während und nach der Sendung gezeigt. (Bild: zVg.)

Für «Germany’s Next Topmodel» hat UPC in Zusammenarbeit mit Manifesto Films drei Programm-Trailer produziert, die vor, während und nach der Sendung zum Einsatz kommen.

«Ich habe heute leider kein Foto für dich», heisst es seit dem 7. Februar wieder auf Prosieben, wenn Heidi Klum mit «Germany’s next Topmodel» erneut nach dem besten Mädchen sucht. In der 14. Staffel werden verschiedene Gastjuroren, unter anderem Topmodels wie Winnie Harlow, Toni Garrn und Gisele Bündchen, Einblicke in die Fashion- und Modelwelt gewähren. Aber auch die Designer Wolfgang Joop und Michael Michalsky stehen Heidi Klum bei ihrer Suche beratend zur Seite.

Verantwortlich bei UPC Schweiz: Laura Ballestrin (Manager Marketing Communication), Graziella Gut (Marketing Communication Specialist); Verantwortlich bei Manifesto Films: Shannon Mildon (Producer), Michelle Bucher (Client-Services/ Producer) Reto Salimbeni (Regie), Tilman Cluss (Postproduktion) (pd/log)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.