09.02.2022

Foundry

Was Power bedeutet

Der neue Markenauftritt von Axpo wird um einen Imagefilm ergänzt. Der Spot zelebriert die Power des Energieunternehmens.

Für Axpo hat Foundry einen neuen Markenauftritt konzipiert und realisiert (persoenlich.com berichtete). Das Schweizer Energieunternehmen präsentiert sich neu in einem ganzheitlich modernisierten Erscheinungsbild. Die aufgefrischte Marke, unter anderen mit neuem Logo, sei Ausdruck der fokussierten Strategie des grössten Schweizer Energieunternehmens, heisst es.

Nun wird der Auftritt um einen Imagefilm und einen Corporate-Identity-Spot ergänzt.

Verantworltich bei Foundry: Eugenia Kubas (Art Direction & Digital), Nitin George (Copy & Strategy), Sacha Moser (Founder & Creative Partner) Project & Account Lead: Susann Kompa, Hugo Bosio Art Direction: Ruben Lopez, Pascal Baumann, Gabriel Mesquita Motion, 2D & 3D Design, Editor: Andrea Egidi, Arseniy Sahalchyk Design & Production: Gregor Wollenweber , Dan Diaconu, Lea Kutz Copy: Nitin George, Alexander Sistenich Digital Design & Development: Eugenia Kubas, Mariusz Karluk, Sam Bolleter Partner: kompost TV: Gian Klainguti (Design Thinking & 3D Animation) MyGosh Production: Nabile Senhaji (Director), Michel Van Der Veken (Producer), Lamar Hawkins (Lead Producer), Julie Quintard (Editor) Aixsponza: Julian Fischer (Producer), Christian Tyroller (Producer), Marco Fontan (3D Design & Animation), Simon Breithofer (3D Design & Animation) Gotomo: Oliver Stäker (UX/Digital Design) Fabulatorij Experiential Design & Events: Anja Rebek (Client Service Director), Sanja Martinec (Senior Project Manager), Vid Greganovic (Strategic Consultant) (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220703

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.