08.03.2019

Diversity

Zu wenig Frauen in der Bundesverwaltung

Die Bundesverwaltung hat ihre Ziele bei der Geschlechterverteilung noch nicht erreicht. Vor allem im Verteidigungsdepartement (VBS) und im Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) arbeiten zu wenige Frauen. Im Kader sind die Werte besser.
Diversity: Zu wenig Frauen in der Bundesverwaltung
Arbeiten von unterwegs: Beim Wert zur Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben liegt die Bundesverwaltung unter dem angestrebten Ziel. (Bild: pixabay)

Die Bundesverwaltung hat ihre Ziele bei der Geschlechterverteilung noch nicht erreicht. Vor allem im Verteidigungsdepartement (VBS) und im Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) arbeiten zu wenige Frauen. Im Kader sind die Werte besser.

In den mittleren und hohen Kaderlohnklassen wurde die Mindestquote von 33 Prozent respektive 20 Prozent erreicht, wie es im Bericht über das Personalmanagement heisst, den der Bundesrat am Freitag verabschiedet hat.

In der Bundesverwaltung insgesamt wird eine Frauenquote von mindestens 44 Prozent angestrebt. 2018 lag sie bei 43,5 Prozent. Im VBS arbeiten nur 33,9 Prozent Frauen, im Uvek 37,1 Prozent. In der Bundeskanzlei liegt der Frauenanteil mit 54,3 Prozent hingegen deutlich über dem angestrebten Wert, ebenso im Innendepartement (53,2 Prozent) und im Aussendepartement (49,8 Prozent).

Die Sprachen sind angemessen vertreten - mit Ausnahme des Rätoromanisch. Der angestrebte Anteil zwischen 0,5 und 1 Prozent wurde gemäss dem Bericht auch 2018 nicht erreicht. Bei den Hochschulpraktikantinnen und -praktikanten sowie den Lernenden, die nach Abschluss ihrer Ausbildung in der Bundesverwaltung weiterarbeiten, hat der Bund seine Ziele ebenfalls verfehlt.

Unter den angestrebten Werten liegt auch die Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben. Bei den übrigen Indikatoren hat die Bundesverwaltung hingegen ihre Ziele erreicht. Darunter ist etwa der Anteil Menschen mit Behinderungen, das Commitment des Personals, die Gesundheit oder die Arbeitszufriedenheit. (sda/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar