18.12.2018

Filmfestival Locarno

Die neue Auswahlkommission ist bekannt

Der Vorstand des Filmfestivals präsentiert ein neunköpfiges «junges und dezidiert internationales Team», das unter der Leitung von Lili Hinstin das Programm für die Ausgabe 2019 zusammenstellen wird.
Filmfestival Locarno: Die neue Auswahlkommission ist bekannt
Das neue Programmteam, das die Piazza Grande auch im August 2019 wieder füllen soll, wurde am Dienstag bekanntgegeben. (Bild: Keystone/Alexandra Wey)

Der Vorstand des Filmfestival Locarno hat die neunköpfige Auswahlkommission unter der Leiterin Lili Hinstin bestätigt. Das «junge und dezidiert internationale Team» werde die neue Festivaldirektorin bei der Zusammenstellung des Programms für die 72. Ausgabe unterstützen, teilte das Locarno Film Festival am Dienstag mit.

Die Auswahlkommission sei «ein Abbild des Festivals und seiner Geschichte: jung, frei und wagemutig», wurde Lili Hinstin in der Medienmitteilung zitiert. «Unsere Filmauswahl wird eine Karte der Gegenwart zeichnen, für die das Festival stets Zeuge und Fürsprecher war.»  

Zu dem neuen Team gehören die Französin Mathilde Henrot, Kuratorin des Festivals von Sarajevo, Nicholas Elliott, New Yorker Korrespondent des Cahier du Cinéma, Julian Ross, Kurator des International Film Festival Rotterdam sowie Spezialist für den japanischen und philippinischen Film, dem Franzosen Antoine Thirion, Gründer des Online-Magazins Independencia und Daniela Persico, italienische Filmkritikerin und Kuratorin. Letztere arbeitet seit 2013 auch in anderen künstlerischen Bereichen mit dem Locarno Filmfestival zusammen.   

Für die Auswahl der Kurzfilme wird die Festivalleitung von der französischen Wissenschaftlerin Charlotte Corchète, dem Schweizer Regisseur und Kurator Tizian Büchi, der Engländerin Liz Harkman, die unter anderem institutionelle Funktionen beim British Film Institute und beim UK Film Council innehatte, und dem Regisseur und Produzenten Stefan Ivančić aus Belgrad, unterstützt.  

Die 72. Ausgabe des Locarno Filmfestival findet vom 7. bis 17. August 2019 statt. (sda/maw)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar