06.12.2006

"Superstar"

Michael Janz Gewinner der ersten Eigenproduktion von 3+

Erster Auftritt bei „Energy Stars for free“.

"Superstar" -- die erste grosse Eigenproduktion von 3+ -- hat einen Gewinner: Michael Janz. Die Jury bestehend aus Jubaira Bachmann, Chris von Rohr, Gimma und der Gastjurorin DJ Tatana sowie die Zuschauer zuhause an den Bildschirmen waren sich einig in der Bewertung von Gesang und Auftritt des jungen Familienvaters. Michael Janz überzeugte mit seinen Interpretationen der Songs "Show Must Go On" von Queen, "Right Here Waiting" von Richard Marx sowie "Addicted To Love" von Robert Palmer und verwies Adriano Tomasi und Raphael Jeger auf den zweiten und dritten Platz.

Michael Janz (29) wird in den nächsten Tagen sein erstes Album aufnehmen. Seine neuen Songs wird er erstmals live anlässlich des "Energy Stars for free" im Hallenstadion vor über 12'000 Menschen präsentieren. Der in Basel arbeitende Lörracher hat bereits Erfahrung im Musikbusiness. Seine Band "Beatbetrieb" war für den Echo nominiert und erhielt die goldene Stimmgabel. Für Nena sang er Backing Vocals und mit Xavier Naidoo nahm er einen Song für ein wohltätiges Projekt auf. Ausserdem belegte er Platz 2 bei der deutschen Vorausscheidung zum Eurovision Song Contest.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200919

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.