15.10.2020

Publicis

Für Freiwilligeneinsätze begeistern

Die Agentur ist verantwortlich für Kampagne, Naming und Branding der Plattform «UBS Helpetica».
Publicis: Für Freiwilligeneinsätze begeistern
Gutes tun tut gut: UBS lanciert mit «UBS Helpetica» eine Vermittlungsplattform für Freiwilligenarbeit. (Bilder: Publicis)

UBS ist ein langjähriger und wichtiger «Corporate Volunteering»-Akteur in der Schweiz. Die Bank hat vor über 15 Jahren als eine der ersten Firmen Freiwilligenarbeit von Mitarbeitenden in der Schweiz eingeführt, wie es in einer Mitteilung von Publicis heisst.

Nun geht UBS einen Schritt weiter und bringt Freiwillige und gemeinnützige Organisationen zusammen, damit sie nachhaltige Projekte gemeinsam umsetzen können: Mit «UBS Helpetica» lanciert die Grossbank eine Vermittlungsplattform, mit der engagierte Menschen tatkräftig bei verschiedenen Nachhaltigkeitsprojekten in den Bereichen Umwelt, Bildung, Soziales und Unternehmertum mithelfen können. Zudem können auch Privatpersonen ihre eigenen Nachhaltigkeitsideen einreichen und geeignete Umsetzungspartner oder Helfer für ihr Projekt finden (persoenlich.com berichtete). «Für die Leute in der Schweiz wird Nachhaltigkeit immer wichtiger. Viele wollen sich persönlich engagieren, doch nicht alle wissen, wie und wo sie sich am besten einbringen können – mit ‹UBS Helpetica› wollen wir das ändern», erklärt Sonja Kingsley-Curry, Strategic Initiatives & Brand Management bei UBS Switzerland, die Idee hinter der Initiative.

Für Branding, Naming und die dazugehörige Kampagne ist Publicis verantwortlich. Mit dem Insight «Gutes tun tut gut» sollen möglichst viele Menschen für Freiwilligeneinsätze begeistert werden. Denn wer sich fürs Allgemeinwohl einsetzt, tut auch immer etwas für sich selber. Das verdeutlichen auch die Kampagnenfilme, in denen die Protagonisten mit einem guten Gefühl, einer verbesserten Ausdauer, oder einfach einem tiefen Schlaf für ihren Einsatz belohnt werden.


Die vier Filme werden seit Mitte Oktober in diversen Online-Formaten eingesetzt, flankiert von Print-, POS-, DOOH- und Social-Media-Umsetzungen.

Helpetica_Anzeige_Bildung

Helpetica_Anzeige_Umwelt

Helpetica_Posts_zusammen_1

Verantwortlich bei UBS: Daniel Fischer (Leiter Marketing Region Schweiz), Sonja Kingsley-Curry (Leiterin Strategic Initiatives & Brand Management), Rita Vozarova (Strategic Initiatives & Brand Management); verantwortlich bei Publicis: Sascha Fanetti, Jan Kempter (Creative Direction), Yannick Schaller (Text), Nina Martens (Art Direction), Nina Nesnidal, Simon Häusler, Jonas Koutrios (Grafik), Mark Becher (Strategie), Angelos Apostolidis, Judith Schnigula (Beratung), Urs Hirschi (Managing Director), Suzana Kovacevic (Integrated Producer), Thomas Wildberger (CEO); verantwortlich bei Produktion: Shining Pictures (Filmproduktion), Marco Lutz (Regie), Ralph Bätschmann (DOP), Stefan Bircher (Executive Producer), Alessandra Dolci (Producer), Jingle Jungle (Tonstudio), Sven Germann (Fotografie), Prodigious Zürich (Produktionspartner PrePress). (pd/cbe)



Lesen Sie auch 
das Interview mit UBS-Marketingchef Daniel Fischer und Sonja Kingsley-Curry, Leiterin Strategische Initiativen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201024

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.