21.02.2024

LSA

Studierende entwickeln Marketing-Konzept für Museen

Über 100 FH-Studierende arbeiten während des Frühlingssemesters an einem Auftrag von Schweiz Tourismus.

Für den diesjährigen LSA Junior Agency Award, den ersten hochschulübergreifenden Wettbewerb für Marketingkommunikation, konnte Schweiz Tourismus als Kundin gewonnen werden. Das schreibt LSA Leading Swiss Agencies in einer Medienmitteilung.

Während des Frühlingssemesters erarbeiten die Studierenden ein mehrjährig ausgelegtes Marketing-Konzept für die Art Museums of Switzerland. Das sind die zehn führenden Museen in den Bereichen moderne und zeitgenössische Kunst, Design und Fotografie.

Arbeit im Team mit LSA-Agentur-Coaches

Am realen Beispiel sollen die Studierenden den Umgang mit Kundenanforderungen, Kreativität und Budgetvorgaben lernen, heisst es. Die Studierenden arbeiten in Teams und werden von LSA-Agentur-Coaches betreut und erhalten dadurch einen Einblick in die Agenturwelt.

Nach der hochschulinternen Vorausscheidung Ende Mai 2024, präsentieren die Finalisten ihre Ideen an der Award Night im Juni und treten vor einer Fachjury aus Agenturleuten, Branchenexpert:innen und Schweiz Tourismus gegeneinander an.

Vernetzung von Hochschulen in die Praxis

Der LSA Junior Agency Award fördert den Praxisbezug von Studiengängen wie der Betriebsökonomie, Marketing oder Digital Business Management. Die Auseinandersetzung mit der realen Fallstudie fördere die praktische Anwendung theoretischen Wissens, steigere die Teamfähigkeit und bietee die Möglichkeit, Präsentationen vor einem grossen Publikum zu halten sowie Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen, teilen die LSA mit.

Teilnehmende Hochschulen: Berner Fachhochschule (BFH), Hochschule Luzern (HSLU), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Fachhochschule Graubünden (FHGR).

Teilnehmende Agenturen: Mediaschneider; bcw burson cohn & wolfe; Contcept Communication; Die Botschafter; Geyst; Publicis Zürich; TBWA Switzerland; kreisvier communications; Wirz Group; Webrepublic; furrerhugi.;bühler&bühler; OMD; dentsu International Switzerland; In Flagranti; Jeff Zürich; Inhalt und Form; Merkle Switzerland; Serviceplan Group Switzerland; Futureworks; Newsroom Communication; Farner Consulting; Maxomedia. (pd/nil)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240417
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.