14.10.2020

Serviceplan Suisse

Damit Sanitärmonteure den Durchblick haben

Die Kampagne von Nussbaum bewirbt Webinare zu den aktuellen Trinkwasserhygiene-Richtlinien.
Serviceplan Suisse: Damit Sanitärmonteure den Durchblick haben

Im Herbst 2020 beginnt für Sanitärplaner und -monteure eine neue Zeitrechnung: Dann treten die neuen Richtlinien «W3/E3» für Hygiene bei Trinkwasserinstallationen in Gebäuden in Kraft. Diese werden vom Schweizerischen Verband des Gas- und Wasserfaches(SVGW) herausgegeben – und sind genauso kompliziert, wie sie klingen.

Damit die Sanitärplaner und -monteure der Schweiz trotzdem durchblicken, haben die Trinkwasser-Experten von Nussbaum ein dreistufiges Trinkwasserhygienekonzept entwickelt, heisst es in einer Mitteilung. Dieses wird im Rahmen von kostenlosen Webinaren auf deutsch und französisch vermittelt – und gibt allen das für «W3/E3» nötige Werkzeug in die Hand.

Anz_Trinkwasserhygiene_210x297_CO_d

Factsheet_Nussbaum_V1

Flyer2_Nussbaum_UP-Box_Persoenlich

Beworben werden die Webinare mit einer auffälligen, crossmedialen Kampagne von Serviceplan: Im Zentrum steht dabei das «glasklare» Konzept von Nussbaum, mit dem Sanitärplaner und -monteure jederzeit den Durchblick behalten. Symbolisiert wird dies durch ein plakatives Visual, auf welchem ein Sanitär durch ein Wasserglas schaut – und sein Auge dadurch vergrössert erscheint.

Neben Flyern und POS-Plakaten wird die B2B-Kampagne vorwiegend auf digitalen Kanälen gespielt. Sämtliche Werbemittel führen auf eine Microsite, auf der sich interessierte Sanitärplaner und -monteure miteinem Klick für die kostenlose Webinare anmelden–und danach mit vollem Rechtbehaupten können: «W3/E3»? Alles klar.

Verantwortlich bei R. Nussbaum AG: Daniel Bader (Leitung Marketingkommunikation und PR), Ivana Covella (Teamleitung Marketing-Kommunikation und PR), Melanie Aebi, Melanie Hübner (Projektmanagement Marketing-Kommunikation und PR), Miriam Eggmann (Digital Marketing & E-Commerce Manager); verantwortlich bei Serviceplan Suisse: Valmire Muji, Dominic Häuptli, Edi Walker(Beratung), Hanning Beland (Art Direction), Jan Krohn (Text), Michael Kathe (Creative Direction), Marcin Baba (Executive Creative Direction), Carmen Anderegg, Barbara Häne (Produktion), Pam Hügli, Raul Serrat (Gesamtverantwortung); Plan.Net Suisse (Online), Mediakanzlei (Media/SEA), Jonathan Heyer (Fotografie), All in Productions (Produktion), AschmannKlauser Postproduction (Bildbearbeitung), Mediaviso (Präsentation) (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.