14.06.2024

Zimmermann

Die Colori del Ticino als Drinks erleben

In der Bar am Wasser in Zürich und der Bar Herz in Basel lässt sich die Sommerkampagne neu auch trinken.
Zimmermann: Die Colori del Ticino als Drinks erleben

Die farbenfrohe Welt der Colori del Ticino gibt es jetzt auch zum Trinken. In der Bar am Wasser hat das Barkeeper-Team um Dirk Hany die Colori del Ticino in Drinks verwandelt. Gäste können sich auf den erfrischenden «Ticinese Spritz» freuen, der vom Lugano Sunset Orange inspiriert ist, den «Torta della Nonna 2.0», der die grünen Töne des Valle di Muggio einfängt, und den «Mirtillo Blue», der das tiefblaue Brissago Blue zelebriert. Oder sie wählen den «Nocino L’Agro», der «nutty & sour» daherkommt und von Ticino Camellia Pink inspiriert ist. Jeder dieser Drinks bietet ein unvergleichliches Geschmackserlebnis und bringt die Farben des Tessins direkt ins Glas, wie es in einer Mitteilung von Zimmermann Communications heisst.


In der Bar Herz in Basel präsentiert Martin Bornemann und sein Team ihre Drink-Kreationen unter den originalen Namen der Colori del Ticino. Der «Ticino Camellia Pink Drink», bestehend aus White Jamaican Rum, Fernet Branca, Jamaican Overproof Rum, Rhubarb Cordial und Bitter Aperitivo, sowie der «Bellinzona Fortress Grey», der Wheat Brandy, Pisco, Grappa, frischer Limettensaft, Sirup und Sour Cream kombiniert, sind nur zwei der insgesamt vier Drinks, die Gäste in den Genuss der Colori del Ticino bringen.


Neben den Drinks haben Gäste in beiden Bars die Möglichkeit, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es Übernachtungen im Tessin sowie Starterkits für Mixologen.

Zur Ankündigung der Kooperationen und Präsentation der Drinks wurden für die Kooperation sowie jeden einzelnen Drink Videos und Fotos erstellt, die in den sozialen Medien gepostet wurden. Die Posts enthalten auch die Rezepte der jeweiligen Drinks, damit Drink- und Ticino-Fans die Kreationen zu Hause nachmixen können. Eine spezielle Landingpage sowie umfassende PR-Massnahmen und weitere flankierende Aktivitäten sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit.

Wie es in der Mitteilung weiter heisst, folge bald auch eine Bar in der Westschweiz. (pd/cbe)

 

Credits

Verantwortlich bei Ticino Turismo: Manuela Nicoletti (Director of Marketing); verantwortlich bei Zimmermann Communications: Christoff Strukamp (Creative Direction), Carolina Duarte Nunes (Digital Content Creation), Christoff Strukamp, Carolina Duarte Nunes (Text), Rolf Zimmermann (Projektleitung, Gesamtverantwortung, Strategie und Media); Film-/Fotoproduktion: Steven Kohl.


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren