16.08.2020

EWZ

«Dodo ist unser Content-Booster»

EWZ baut die erste hochalpine Solar-Grossanlage der Schweiz und lanciert dafür mit Rod die Involvement-Kampagne «Hello Sunshine, hallo Solarpioniere». Warum der Zürcher Musiker Dodo dazu passt, sagt Pascal Schaub, Leiter Marketing und Kommunikation bei EWZ.
EWZ: «Dodo ist unser Content-Booster»
Verantwortet die EWZ-Kampagne «Hello Sunshine, hallo Solarpioniere»: Pascal Schaub, Leiter Marketing und Kommunikation bei EWZ. (Bild: zVg.)
von Christian Beck

Herr Schaub, Ihre erste EWZ-Kampagne ist geboren (persoenlich.com berichtete). Wie stolz sind Sie?
Ich bin stolz auf das super Team, das die dreistufige Kampagne so elegant co-kreiert hat.

Sie starteten beim Elektrizitätswerk der Stadt Zürich erst Anfang Juni. Wie stark trägt die Kampagne bereits Ihre Handschrift?
In-volve und de-complex. Dafür habe ich mich vom ersten Tag an eingesetzt.

«Energie ist natürlich noch viel spannender als Thema»

Zuvor waren Sie bei der Migros. Was ist einfacher an die Frau oder den Mann zu bringen: Salat oder Strom?
«Salot» kann man nicht besser bewerben, als Publicis dies für Migros tut, Respekt. Aber Energie ist natürlich noch viel spannender als Thema für eine Involvement-Kampagne.

Beworben wird die erste hochalpine Solar-Grossanlage der Schweiz. Was ist die Hauptbotschaft?
Gemeinsam Solarpionier werden mit EWZ.

Sicher haben Sie es sich nicht nehmen lassen, die Anlage gleich selbst zu besichtigen. Waren Sie beeindruckt?
Kampagnenleiter Philipp Schad ist mit seiner Swiss-Erfahrung auf der Staumauer viel wertvoller als ich. Ich selber lasse mich aber von der Inszenierung der monumentalen Natur und der spektakulären Dimension der gesamten Anlage gern via Eva Borettis Digital Experience beeindrucken.

EWZ-Kunden können sich einen eigenen Quadratmeter an der Anlage sichern. Haben Sie selber auch schon einen?
Leider nein. Als Heimweh-Zürcher wohne ich knapp neben Stadtgebiet. Nur EWZ-Kundinnen und Kunden können sich beteiligen.

Dodo_2

Für die Kampagne konnten Sie auch den Zürcher Künstler Dodo gewinnen. Was macht ihn zum passenden Testimonial?
Der Stadtzürcher Dodo ist der musikalischste Solarpionier, nachhaltig aus Überzeugung, fresh im Style und auch begnadeter Infotainment-Star. Rods Idee, tausend Dank. Charmant sorgt er für Likes, Shares, Clicks und Engagement.

«Die Kampagnen-Involvements sind sorgfältig getimt»

Weiter werden in die Kampagne auch Influencer, Bündner Originale und am Bau der Solaranlage beteiligte Personen eingebunden. Ist das nicht etwas zu viel des Guten?
Die Kampagnen-Involvements sind sorgfältig getimt – und wir tracken minutiös, was funktioniert und der Marke gut tut.

Die Kampagne wird am Montag lanciert. Lassen Sie gleich alle Elemente aufs Mal raus?
Schon im Juli haben wir zusammen mit Micro-Influencern begonnen. Dann kam das Involvement der Medien inklusive «10vor10»-Berichterstattung. Gefolgt von Mitarbeiterporträts und Video-Interviews mit Bündner Originalen und Content-Booster Dodo. Abschliessend wird die Sales-Kampagne ermöglichen, dass man per Click ab 280 Franken schon selber dabei sein kann.

«Hello Sunshine, hallo Solarpioniere», heisst der Slogan der Kampagne. Welche Jahreszeit ist Ihnen persönlich die liebste?
Die ganzjährige Work-Life-Balance stellt alles andere in den Schatten.



Pascal Schaub hat die Fragen schriftlich beantwortet.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Rudolf Bolli, 17.08.2020 16:39 Uhr
    Herrn Weingart: Sie haben ja so recht. Nur ist es eben so, dass man es besser auf Englisch sagt, wenn etwas ziemlich hohl ist; es tönt dann wichtiger.
  • Robert Weingart , 17.08.2020 07:06 Uhr
    Involvement-Kampagne. Content-Booster. Schon mal überlegt, warum die Botschaft nicht bei allen ankommt?Kein Wunder, verlieren Werber die Bodenhaftung und verfehlen mit ihren Inhalten den Leser beziehungsweise Zuschauer. Mehr Deutsch!
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.