21.06.2007

Fifa

Jérôme Valcke ist zurück

Freigestellter Marketingchef soll General Manager werden.

Laut einer Meldung von Cash daily am Donnerstag ist Jérôme Valcke seit vergangener Woche wieder am Fifa-Hauptsitz in Zürich stationiert. Valcke, Marketing-Direktor des Weltfussballverbandes, war im Dezember letzten Jahres von Fifa-Boss Joseph Blatter freigestellt worden, da er laut Urteilsspruch eines New Yorker Gerichts Sponsoringpartnerin Mastercard "über den Tisch gezogen hatte", wie die Gratiszeitung vermeldet.

Mastercard war während 16 Jahren eine der wichtigsten Sponsoringpartnerinnen der Fifa. Valcke soll ab Sommer 2004 Gespräche mit Konkurrentin Visa geführt und die Erstverhandlungen mit Mastercard ignoriert haben. Seither sei keines der beiden Unternehmen einen gültigen Vertrag mit der Fifa eingegangen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar