18.08.2018

Basler Zeitung

Christoph Blocher ist zuversichtlich

Die Weko hat in Sachen Verkauf an Tamedia noch nicht entschieden. Der Noch-Besitzer hat eine Erklärung dafür.
Basler Zeitung: Christoph Blocher ist zuversichtlich
Diskutierten am Freitag auf einem gemähten Weizenfeld (v.l.): Christoph Blocher und «Teleblocher»-Moderator Matthias Ackeret. (Bild: Screenshot teleblocher.ch)

Die Eidgenössische Wettbewerbskommission (Weko) hat am Donnerstag zwei von drei Untersuchungen im Medienbereich abgeschlossen und den Transaktionen von Tamedia und Goldbach sowie AZ-Medien und NZZ-Mediengruppe den Segen erteilt (persoenlich.com berichtete). Noch kein Entscheid gefallen ist beim Verkauf der «Basler Zeitung» an Tamedia.

Für Noch-Besitzer Christoph Blocher ist klar, weshalb der Entscheid noch aussteht, wie er in der aktuellsten Folge von «Teleblocher» vom Freitag sagt: «Das ist, weil wir später eingereicht haben.» Einen politischen Grund sieht er nicht.

«Bis spätestens Anfang Dezember wissen auch wir Bescheid», sagt Blocher weiter. Er glaube nicht, dass der Erwerb der «Basler Zeitung» durch die Weko abgelehnt werde. «Das wäre komisch.» (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201023

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.