27.10.2022

Zürichsee Medien

Der Käufer für Radio Zürisee ist gefunden

Der Privatsender wird per 1. Januar 2023 an die Fabian Villiger Management GmbH aus Rapperswil verkauft. Damit bleibt das Radio eigenständig und regional verankert.
Zürichsee Medien: Der Käufer für Radio Zürisee ist gefunden
Hat einen neuen Besitzer: Radio Zürisee. (Bild: Keystone/Alessandro Della Bella)

Radio Zürisee hat einen neuen Besitzer. Nachdem die Mehrheitseigner des Mutterhauses Zürichsee Medien AG Ende September bekanntgaben, sich aus dem Mediengeschäft zurückzuziehen und sich auf ihre Liegenschaften zu konzentrieren, präsentierten sie nun einen Monat später den neuen Eigentümer: Per 1. Januar 2023 gehört der Privatsender der Fabian Villiger Management GmbH mit Sitz in Rapperswil.  

Die Übernahme der Radio Zürisee AG passt laut Mitteilung «bestens ins Tätigkeitsgebiet von Unternehmer Fabian Villiger». Als Vizepräsident von Rapperswil Zürichsee Tourismus und dem Gewerbe Rapperswil-Jona kenne er nicht nur die Bedürfnisse von Bevölkerung und Gästen in diesem Marktraum, er verstehe und fördere auch die Anliegen und Interessen des Gewerbes. Als Inhaber der Eventagentur RedSpark in Rapperswil ergänze er mit seinem Know-how das Eventangebot von Radio Zürisee ideal, welches weiter ausgebaut werden soll.

«So freut es mich sehr, dass wir mit Fabian Villiger einen regional verankerten Käufer für Radio Zürisee gefunden haben, der die Strategie dieses im Grossraum Zürichsee erfolgreichen Radiosenders nicht nur weiterführen, sondern auch weiter entwickeln wird und kann», wird Beat Lauber, Verwaltungsratspräsident der Zürichsee Medien AG, in der Mitteilung zitiert.

«Für mich ist dieses Engagement eine Herzensangelegenheit und gleichzeitig ein Commitment für die Region. Zusammen mit dem motivierten Team bei Radio Zürisee soll die Zürichsee-Region weiter belebt werden und ein positives Lebensgefühl verströmen», freut sich Fabian Villiger. «Die Verschmelzung von Radio und Event in Kombination mit einer starken Region ist für mich ein perfekter Match.» Gegenüber persoenlich.com ergänzte er: «Die Höhe des Kaufpreises war kein Bauchentscheid.»

Die operative Führung bleibt laut Mitteilung weiterhin in den Händen von CEO Matthias Kost und Programmleiter Tony Immer.

Radio Zürisee wurde 1983 von der Buchdruckerei Stäfa gegründet. Daraus entstand 1988 die Zürichsee Medien AG. 1992 zog der Sender mit seinen Studios nach Rapperswil um. Radio Zürisee beschäftigt 37 Mitarbeitende. (pd/sda/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230130