06.09.2019

Tages-Anzeiger

Nicola Brusa geht per Ende Jahr

Der Ressortleiter Stadtleben sucht eine neue Stelle. Die letzte «Bellevue»-Seite erscheint am 28. September.
von Christian Beck

Nicola Brusa verlässt den «Tages-Anzeiger» per Ende Jahr, wie er entsprechende Informationen von persoenlich.com bestätigt. Der Ressortleiter Stadtleben ist verantwortlich für «Bellevue» und den «Züritipp». Über die Gründe seines Abgangs will sich der 40-Jährige nicht äussern. «Ich habe noch keine neue Stelle», sagt er auf Anfrage, «aber durchaus Ideen, in welche Richtung es gehen könnte».

Brusa_1


Brusas Kündigung fällt zusammen mit einer grösseren Reorganisation in seinem Bereich: Der Tagi streicht die «Bellevue»-Seite. Im Juli wurde bekannt, dass die Inhalte mit dem «Züritipp» organisatorisch vereint werden. Der Zeitpunkt der Umstellung war damals noch unklar (persoenlich.com berichtete).

«Das letzte ‹Bellevue› erscheint am 28. September», so Brusa. Ab dem 30. September würden die «Bellevue»-Stoffe in den Zürich-Bund (Print) und in die Zürich-Sektion (online) integriert. «Das Label ‹Bellevue› verschwindet. Ab dann wird der Abschluss der Zürich-Seiten in einer neuen Gestaltung und mit einigen neuen Gefässen erscheinen», so Brusa weiter.

Brusa ist seit 2006 beim «Tages-Anzeiger». Er hat einen Bachelor in Journalismus und Kommunikation. Mit Brusa verliert der Tagi einen weiteren Ressortchef. Hannes Nussbaumer, Zürich-Ressortchef und stellvertretender Chefredaktor des «Tages-Anzeigers», wechselt die Seite. Er geht zur Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr und wird Mitglied des Kommunikationsteams im Generalsekretariat.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Robert Weingart , 06.09.2019 11:43 Uhr
    Wenn ein Journalist bei dieser Marktlage ohne Nachfolgestelle kündigt, liegt die Vermutung nahe, dass der „Leidensdruck“ gross war. Da stellt sich die Frage in die Führungskompetent in der CR.
  • Tobias Frey, 06.09.2019 12:35 Uhr
    @ Robert Weingart: Die Frage stellt sich in der Tat schon lang!
  • Urs-Werner Merkli, 09.09.2019 12:28 Uhr
    Die Bellevue-Seite war ein Grund die Zeitung weiterhin zu abonnieren
  • Karl Buchmann, 10.09.2019 08:23 Uhr
    Die Geschmäcker sind verschieden. Ich werde weder die Bellevue-Seite noch Herrn Brusas Werke vermissen. Seit EVA Geschichte ist, konnte mir die Seite nicht mehr viel bieten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190922

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.