07.04.2019

Radio 1

«Roger gegen Markus» geht weiter

Nach dem Eklat vor einer Woche diskutieren Roger Schawinski und Publizist Markus Somm am Montag wieder. Der sogenannte Mueller-Bericht zu US-Präsident Donald Trump liess die Diskussion letzten Montag eskalieren.
Radio 1: «Roger gegen Markus» geht weiter
Haben sich zu einer persönlichen Aussprache getroffen (v.l.): Radio-1-Chef Roger Schawinski und Publizist Markus Somm. (Bilder: Keystone)

Die Aussprache zwischen Radio-1-Chef Roger Schawinski und Publizist Markus Somm scheint gefruchtet zu haben. Vor einer Woche war ein Streit derart eskaliert, dass die Sendung «Roger gegen Markus» abrupt beendet wurde (persoenlich.com berichtete). Vielleicht gebe es die Sendung nächste Woche noch, so Schawinski am Ende des Talks.


«Ich bin überzeugt, dass die Sendung auch am kommenden Montag wieder stattfindet», sagte der Radiomacher letzten Mittwoch auf seinem eigenen Sender. Am Samstag fand ein klärendes Gespräch unter vier Augen statt.

Im Programmraster auf der Webseite von Radio 1 heisst es nun: «Nach dem Eklat am letzten Montag treffen sich Radio-1-Chef Roger Schawinski und Publizist Markus Somm zum ersten Mal wieder zum verbalen Schlagabtausch. Eine hitzige Debatte ist erneut garantiert – auch wenn die beiden das Reizthema Donald Trump dieses Mal umschiffen wollen.» Das Talkformat startet um 18.05 Uhr. (cbe)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190718

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.