12.02.2003

Radio 24

Vinyl-Plattenarchiv unter dem Hammer

Mehr Platz gefragt wegen anstehendem Studioumbau.

Radio 24 verscherbelt am kommenden Samstag sein altes Vinyl-Plattenarchiv. Hinter dem Verkauf stehen nicht etwa finanzielle Probleme, sondern die geplante Erneuerung der Sendestudioanlagen ("persoenlich.com" berichtete). Der Erlös kommt denn auch vollumfänglich dem Schweizer Kulturfonds der Swissperform zu Gute. Damit unterstütze Radio 24 junge Schweizer Musiker, so Programmleiter Peter Brun. Dieses Engagement werde auch wöchentlich jeweils sonntags um 22 Uhr mit der Spezialsendung "CH-Szene" weitergeführt.

Mit dem Neubau sämtlicher Sendestudios im Laufe dieses Jahres wird das aktuelle und neue Musikarchiv mit CDs und Computerfiles in die neue Infrastruktur integriert. Aus dem alten Vinyl-Plattenarchiv wird Radio 24 jedoch Raritäten und legendäre Musikaufnahmen aus der 24-jährigen Geschichte des Senders weiterhin archivieren.


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren