12.05.2022

HSG

Achim Podak verstärkt die Kommunikation

Das Ressort Kommunikation der Universität St. Gallen bekommt einen neuen Head Media Relations.
HSG: Achim Podak verstärkt die Kommunikation
Verliess SRF 2021: Achim Podak. (Bild: Marius Born)

Achim Podak wird Head Media Relations bei der Universität St. Gallen (HSG). Er tritt per 1. Juni 2022 die Stelle bei der Wirtschaftsuniversität an, wo er die gesamte Medienarbeit verantworten wird, wie die HSG mitteilt.

Zuletzt war Achim Podak rund 15 Jahre für das Schweizer Radio und Fernsehen SRF tätig, unter anderem als Redaktor, Produzent sowie Redaktions- und Bereichsleiter. Bei SRF hat er laut Mitteilung «massgeblich den Ausbau der Wissenschaftsberichterstattung vorangetrieben» und war für zahlreiche Kooperationen und Sonderformate wie das nationale Projekt «Dataland» oder den Wissenschaftsschwerpunkt «SRF Menschmaschine» verantwortlich (persoenlich.com berichtete).

«Es ist ein Privileg, Teil einer so exzellenten und vitalen Organisation wie der HSG werden zu dürfen. Wissenschaft klar zu vermitteln, ist wichtiger denn je. Dafür will ich mich gemeinsam mit einem starken Team einsetzen», wird Achim Podak zitiert. «Wir freuen uns sehr auf unseren neuen Kollegen, der langjährige journalistische Erfahrung mitbringt und schon viele spannende, erfolgreiche Formate realisiert hat», ergänzt Adrian Sulzer, Head Corporate Communication der HSG. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220528

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.