27.02.2020

Just Live

Jonas Bayona wird Kommunikationschef

Der Ex-Izzy-Kreativchef leitet das Medienteam des Openairs Frauenfeld. Samira Kaelin wird Creative Director.
Just Live: Jonas Bayona wird Kommunikationschef
Neu im Einsatz für das Openair Frauenfeld: Jonas Bayona und Samira Kaelin. (Bilder: zVg.)

Jonas Bayona wird Head Of Communication von Just Live. Bayona wird in erster Linie beim Openair Frauenfeld das Medienteam leiten und die Kommunikation den veränderten Bedürfnissen der Zielgruppe anpassen. Kurz: Das Openair Frauenfeld wird künftig nicht nur einmal pro Jahr auf der Allmend in Frauenfeld stattfinden, sondern ganzjährig auf den digitalen Kanälen, wie es in einer Mitteilung heisst. Bayona war bis jetzt bei Ringier (Izzy), dem SRF und Joiz tätig (persoenlich.com berichtete).

Mit Samira Kaelin verstärkt das Openair Frauenfeld die internationale Präsenz und baut seine Stellung als «Europas grösstes Urban-Festival» aus, heisst es weiter. Kaelin war zuvor Head of International PR von zwei Uhrenmarken der Swatch Group, Hamilton und Calvin Klein Watches + Jewelry. Zudem berät sie den grössten Musikkongress der Welt (Midem, Cannes) und leitet dort, wie auch am A3C-Hip-Hop-Kongress in Atlanta, Panels mit Key-Playern der internationalen Hip-Hop-Szene. Kaelin ist innerhalb des Openair-Frauenfeld-Teams als Creative Direktor tätig. Ihre zentrale Aufgabe ist es laut Mitteilung, das Festival inhaltlich weiter zu entwickeln und international zu vernetzen. 

Just Live mit Sitz in Zürich ist innerhalb des Openair Frauenfeld für Kreation, Sponsoring und Kommunikation verantwortlich. Neben dem Openair Frauenfeld betreut Just Live auch andere nationale und internationale Festivals und Veranstalter. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200401

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.