06.07.2021

Bank WIR

Neue Kampagne, neues Logo, neuer Claim

Mit dem Rebranding will die Bank ihre Kernfunktion stärken und setzt dabei auf analoge und digitale Massnahmen.
Bank WIR: Neue Kampagne, neues Logo, neuer Claim
Die Bank WIR baut auf authentische und emotionale Testimonials. (Bilder: Bank WIR)

Die 1934 gegründete WIR Bank Genossenschaft besinnt sich auf ihre Kernfunktion als Bank. Was daraus hervorgeht, ist bewusst keine Revolution der Markenwelt, wie es in einer Mitteilung heisst, sondern eine sanfte Evolution, die sich am weiterentwickelten neuen Auftritt zeigt. Der Blick in die Zukunft basiert auf den langjährigen Erfahrungen mit vergangenen Krisen und dem Wissen um die anstehenden Herausforderungen der Schweizer Wirtschaft. Er manifestiert sich im geschärften Fokus auf ausgewiesene Bedürfnisse von KMU und Privatkunden: Bank WIR – Gemeinschaft. Mehrwert. Schweiz.

Taktgeberin für die Umstellungen war die neue Website, die im März online ging. Parallel dazu erschienen die beiden Magazine («WIRinfo» für Schweizer KMU und «PLUS» für Privatkunden) ab April im neuen Design. Ohne «Big Bang», dafür Schritt für Schritt wurden Flyer, Visitenkarten, Briefpapier, Werbeartikel, Fahrzeugbeschriftungen und vieles mehr angepasst.

thumbnail_Pattern-Landolfi-Anzeige-Persoenlich

Wichtiger Teil des Rebrandings sind gemäss Mitteilung die drei neuen Bildwelten – frisch und authentisch. Ein gepunktetes Muster als grafisches Element, im Bewegtbildbereich natürlich animiert, zieht das Auge magisch an. Im Zusammenspiel mit dem wuchtigen Bild übermittelt es schnell und pragmatisch den Inhalt. Die Corporate- und Produktebildwelt werden farblich klar getrennt: Die Corporate-Bildwelt setzt auf das Rot aus dem Logo der Bank WIR und kommuniziert die Werte des Unternehmens. Im B2B- und B2C-Bereich erzeugt ein oranges Muster Aufmerksamkeit.

Bei ihren Kampagnen hat sich die Bank WIR für einen aufregenden Mix aus analogen und digitalen Kommunikationsmassnehmen entschieden: Dazu zählen analoge und digitale Plakate sowie klassische Inseratekampagnen. Digital ist sie präsent mit Social-Media-Ads, Paid Posts sowie coolen und durchaus bank-atypischen Videoclips via Youtube. Flankiert werden die Massnahmen mit PR-Beiträgen in KMU-Publikationen und Artikel in den eigenen Kundenmagazinen.

thumbnail_Pattern-Landolfi-Anzeige-Bahnhof-Persoenlich

Auf der Corporate-Ebene wie auch im B2B-Bereich baut die Bank auf authentische und emotionale Testimonials. Der Kern der Botschaften? Die Bank WIR ist eine Genossenschaftsbank für KMU und Privatkunden – aus der Schweiz, für die Schweiz, wie es weiter heisst. Bodenständig und gleichzeitig am Puls der Zeit. Mit modernen Bankprodukten sowie Spar- und Vorsorgelösungen, die zu den Besten im Markt gehören, aber auch mit eigener Komplementärwährung für erfolgreiche Betriebe. Das ganze Rebranding wurde mehrheitlich «Inhouse» umgesetzt.

Verantwortlich bei der Bank WIR: Reto Brotschi (Leiter Marketing), Jonas Kiefer (Leiter Vermarktung), Volker Strohm (Leiter Corporate Communication), Eliane Meyer (Art Director), Peter Bellakovics (Kampagnen-Manager), Denise Siemens (Digital Marketing Manager), Patrizia Herde (Corporate Communication/Public Relations); verantwortlich bei Redesign/Kampagne: Purpur Mediengestaltung Franziska Baumann, Arne Völker; verantwortlich bei Plan B Film (Filmproduktion): Barbara Kulcsar (Drehbuch & Regie), HC Vogel, Jessica Sonderegger, Julia Orozslan (Producing), Filip Zumbrunn (Kamera), Gion-Reto Killias (Schnitt), Pablo Kirschke (Compositing), Adriel Pfister (Colorgrading), Manu Gerber (Komposition, Soundmix); verantwortlich Fotoshootings: Klaus Andorfer (Fotograf), Tobias Sutter (Fotograf). (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230203