06.01.2021

Made in Bern

Neuer Name für mehr Klarheit

Per Anfang Jahr hat die Promotionsagentur des Ferienkantons Bern ihren Namen dem Label «Made in Bern» juristisch angepasst und tritt per sofort als Made in Bern AG auf. Damit ist ein einheitlicher Auftritt gewährleistet, was zu mehr Klarheit führen soll.

Die «BE! Tourismus AG» wurde per 1. Januar 2021 umfirmiert und heisst ab sofort «Made in Bern AG», wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst. Unter diesem Label hat die Promotionsagentur den Tourismuskanton Bern bereits zuvor vermarktet. Mit dem Namenswechsel sei nun ein einheitlicher Auftritt gewährleistet.

MIB_Label_angewinkelt_RGB


«Wir setzen alles daran, mit der Made in Bern AG unseren Beitrag zu leisten, um den Tourismus aus der aktuellen Situation zu führen, welche die Coronavirus-Pandemie verursacht hat. Die Vereinheitlichung des Namens – nun auch in juristischer Form – führt zu mehr Klarheit auf dem Markt», lässt sich Direktorin Pascale Berclaz zitieren.

Die Made in Bern AG verfolge das Ziel, mittels Promotion die Wertschöpfung entlang der touristischen Dienstleistungskette im Kanton Bern mittel- bis langfristig regionenübergreifend zu steigern. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210120

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.