19.05.2020

Nueva

Neues Look & Feel für Feldschlösschen

Die Agentur hat als erste Arbeit für die Biermarke die Webseite komplett überarbeitet.

Die neue Website des Schweizer Bierbrands setzt auf drei Navigationspunkte: Bier, Schloss und Geschichten. Dank eines überzeugenden Konzepts und einer gewinnenden Umsetzung konnte Nueva den grossen Pitch von vergangenem Herbst für sich entscheiden, schreibt Feldschlösschen in einer der Mitteilung. Ausschlaggebend sei neben dem Gespür für die Marke auch die Wahl der Technologie gewesen.

Der Auftritt im Web, das Tor zur Marke Feldschlösschen, wurde komplett neu gestaltet und weiterentwickelt. Bei nahezu gleichbleibendem Content sei das Look & Feel deutlich modernisiert worden und nicht nur in Sachen Technik sei der Auftritt nun auf dem allerneusten Stand.

Dank cleverer Aufteilung und einem konsequenten Teaserkonzept brauchte es nicht mehr als drei Navigationspunkte, um das reiche Sortiment, das verwurzelte Erbe und die Markenidee «Feldschlösschen verbindet» auf der Website zugänglich und erlebbar zu machen. Dank einem komplett modular gebauten System können sämtliche Elemente auf jeder Seite an jedem Ort platziert werden. Ohne Aufwand, ganz einfach mittels Drag & Drop.

Als erste Agentur der Carlsberg-Gruppe, zu der auch Feldschlösschen gehört, setzte Nueva auf den Einsatz von Umbraco Heartcore CMS. Diese Headless Variante von Umbraco Cloud war zum Pitch-Zeitpunkt noch nicht öffentlich verfügbar. Nueva ist weltweit die erste Agentur, die Umbraco auf einer vollständigen Jamstack-Architektur rund um Nuxt und Vue.js hochgezogen hat. «Das dies möglich war, ist auf das hohe Innovationslevel unseres FrontendTeams und unsere Begeisterung für die neuesten Technologien zurückzuführen» wird Remo Brunner, Managing Partner von Nueva, zitiert.

fs-low

Dank der Begeisterungsfähigkeit des Auftraggebers in Rheinfelden konnte Nueva die User Experience weiter steigern. Zum einen sei da die smoothe Animation der wählbaren Gebinde auf der Produkt-Detailseite, der Filter nach Bittergrad, Alkoholgehalt und Farbe auf der Produktübersicht und dann der «Paternoster» als alternative Übersicht auf die einzelnen Biere, die sich wie das urtümliche Liftsystem «on scroll» rauf und runter bewegt.

Bereits vor drei Jahren hat die Nueva-Schwesteragentur Cab Web Services eine Lösung für Promotionen gebaut, die auf TYPO3 basiert. Dies, um die Hunderttausenden von On-PackPromo-Codes für diverse Wettbewerbe und deren Preisausschüttung für Feldschlösschen zu managen. Um den Headless-Ansatz ganzheitlich zu verfolgen, hat Nueva eine API konzipiert, die Cab als Update der Promo-Engine umgesetzt hat. Auch die Übertragung in die bestehende Kundendatenbank und die Verbindung zum Newsletteranbieter konnte damit gelöst werden.

Das komplette Frontend bleibt so unabhängig und kann die Preise aus der Promo-Engine anzeigen, Millionen Codes an die Engine senden und gleichzeitig Content aus Umbraco ausliefern. Und: Die Promo-Engine kann durch diese Erweiterung auch innerhalb von MobileApps etc. genutzt werden.

Verantwortlich bei Feldschlösschen Getränke AG Jérôme Rueff (Brand Director), Dominique Zingg (Head of Content Studio), Milica Cekic (Junior Brand Manager) Verantwortlich bei Nueva Remo Brunner (Beratung und Projektleitung), Jonas Hermann, Daniel Nussbaumer (Art Direction) Manuela Zogbaum, Janson Cheeramkunnel, Frank Matuse, Jonas Müller, Matthias Nötzli (Entwicklung)(pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.