18.06.2019

SVIK-Rating 2019

Rating für interne und integrierte Kommunikation

Noch bis am 9. August können Konzepte, Strategien oder Produkte eingereicht werden.

Der Schweizerische Verband für interne und integrierte Kommunikation führt erneut sein SVIK-Rating durch. Ob für KMU oder für Grossunternehmen, interne und integrierte Kommunikation sei für alle eine Herausforderung, schreibt der Verband. Alle Teilnehmenden am SVIK-Rating würden schriftlich und mündlich eine fundierte Beurteilung durch praxiserprobte Experten aus der gesamten Schweiz erhalten. Mit der Teilnahme im SVIK-Jubiläumsjahr könnten Unternehmen zeigen, dass ihre interne und integrierte Unternehmenskommunikation auf aktuellem Stand sei und die strategisch gewünschte Wirkung erziele.

Konzepte, Strategien oder Produkte der persönlichen, konventionellen und digitalen internen Kommunikation können beim SVIK-Rating 2019 eingereicht werden. Sieben Award-Kategorien stehen zur Verfügung. Die Jury prämiert die besten Beiträge im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 21. November 2019 vor Fachpublikum, Politikern und Honoratioren in Zürich.

Anmeldeschluss ist der Freitag, 9. August 2019. Anmeldungen erfolgen online. Die Details zum diesjährigen SVIK-Rating und zum europäischem FEIEA-GP finden Sie auf www.svik.ch in einer Broschüre. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190722

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.