18.07.2017

HWZ

Tobias Zehnder sorgt für digitale Impulse

Das Center for Communications der Hochschule für Wirtschaft Zürich erweitert seinen Fachbeirat um den Webrepublic-Mitgründer sowie um FDP-Nationalrätin Doris Fiala.
HWZ: Tobias Zehnder sorgt für digitale Impulse
Ist neu im Fachbeirat des Center for Communications der HWZ: Webrepublic-Mitgründer Tobias Zehnder. (Bilder: zVg.)

Im Zuge bedeutender gesellschaftlicher und technischer Entwicklungen ist der Fachbereich Unternehmens- und Marketingkommunikation seit Jahren von rasanten Veränderungen geprägt. Das Center for Communications der HWZ als grösste Aus- und Weiterbildungsstätte der Schweiz in diesem Bereich wird seit 2007 von einem externen, interdisziplinären Fachbeirat in seiner Entwicklung begleitet.

HWZ-Fachbeirat-Doris-Fiala

Mit Doris Fiala stösst erstmals eine profilierte Politikerin zum Gremium, wie es in einer Mitteilung heisst. Fiala ist seit 2007 Zürcher FDP-Nationalrätin mit Einsitz in diversen Kommissionen, Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats und seit Beginn dieses Jahres Präsidentin der FDP Frauen. Über Erfahrung im Ausbildungsbereich verfügt Fiala unter anderem auch durch ihre Tätigkeit als Verwaltungsrätin der Hotelfachschule Lausanne (EHL). Hauptberuflich führt sie seit über 20 Jahren ihr eigenes PR-Beratungsunternehmen mit Schwerpunkten im Risiko-, Krisen- und Reputationsmanagement.

Digitales Know-how lebt und entwickelt der studierte Medienwissenschafter Tobias Zehnder. Der 35-jährige Zürcher ist Mitbegründer der Digitalagentur Webrepublic, die im Februar von der IAB Switzerland als Digital Agency of the Year 2017 ausgezeichnet worden ist (persoenlich.com berichtete). Im Unternehmen mit seinen 130 Mitarbeitenden verantwortet Zehnder die strategische Entwicklung neuer Geschäftsfelder und den Aufbau neuer Kooperationen. Er gilt laut Mitteillung als eine prägende Figur der Schweizer Digitalmarketing-Branche.

Bisherige Mitglieder

Der Fachbeirat des Centers for Communications der HWZ trägt dazu bei, die Ausbildungsziele und -programme im Einklang mit den Bedürfnissen der Wirtschaft und damit im Sinne der Chancenmaximierung der Absolventinnen und Absolventen im Stellenmarkt konsequent weiterzuentwickeln. Bestehende Mitglieder sind: Beatrice Brenner (Leiterin Abt. Kommunikation/Rhetorik, Mitglied der GL, MAZ), Frank Bodin (Chairman/CEO Group Switzerland Havas Worldwide Zürich), Peter Eberhard (Präsident PR Suisse), Clarissa Haller (Head of Corporate Communications, Siemens, München), Andreas Hildenbrand (Partner Lemongrass Communications, Zürich), Matthias Mölleney (Präsident Zürcher Gesellschaft für Personalmanagement, Leiter Center for HR Leadership, HWZ), Isabelle Nüssli (Verwaltungsratsmitglied Olympus International AG) und Sybille Sachs (Leiterin Forschung sowie Institut für Strategisches Management, HWZ). (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210306

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.