16.09.2005

open up

Verschiedene Mandatsgewinne

Aufträge ziehen personelle Verstärkung nach sich.

Die Kommunikations- und PR-Agentur open up in Zürich baut ihre Beratungskapazität weiter aus. Mit dem Zugang von Janine Haas zählt das Team nun fünf Beraterinnen und Berater. In den vergangenen Wochen verzeichnete open up verschiedene Mandatsgewinne darunter Swisscable, das Gottlieb Duttweiler Institut und die Swiss School of Public Health+, teilt das junge Unternehmen am Freitag mit.

Seit der Gründung im Jahr 2001 ist open up kontinuierlich gewachsen. Janine Haas (28) verstärkt und ergänzt die bestehenden Beratungskapazitäten der Agentur. Im Rahmen ihres Studiums der Publizistik und Politologie an der Uni Zürich befasste sich die Luzernerin in einer grösseren wissenschaftlichen Arbeit mit dem Rundfunk Südafrikas in der Übergangsphase zur Demokratie. In der Marktforschung, der Filmwissenschaft und im Publikations- und Kommunikationsmanagement hat Haas weitere Erfahrungen gesammelt. Ihr Schwerpunkt bei open up liegt im Bildungsbereich und bei verschiedenen KMU-Mandaten.

Neue Mandate

Von Swisscable, dem Verband der Schweizer Kabelnetzbetreiber, ist open up kürzlich mit dem Relaunch des Mitgliedermagazins beauftragt worden. Das redaktionelle und grafische Konzept erarbeitete open up zusammen mit Sonja Studer Grafik AG, welche die visuelle Neugestaltung des Magazins besorgte. open up ist unterdessen von Swisscable mit der Umsetzung des Relaunches betraut worden.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210307

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.