15.05.2020

Mobiliar

Zwei neue Verwaltungsräte an Bord

Aymo Brunetti und Anja Wyden Guelpa wurden gewählt. Rudolf Stämpfli, Fritz Schiesser und Pascale Bruderer scheiden aus.
Mobiliar: Zwei neue Verwaltungsräte an Bord
Aymo Brunetti und Anja Wyden Guelpa. (Bilder: zVg.)

Die Genossenschaft Mobiliar hat neue Verwaltungsräte gewählt. Aymo Brunetti ist ordentlicher Professor für Wirtschaftspolitik und Regionalökonomie am Departement Volkswirtschaftslehre der Universität Bern. Seit 2014 ist er zudem geschäftsführender Direktor des Volkswirtschaftlichen Instituts und seit 2020 Vorsitzender des wissenschaftlichen Ausschusses des Center for Regional Economic Development.

Anja Wyden Guelpa leitet die Beratungsfirma civicLab Gmbh, die sie 2018 gründete. Sie ist ausserdem Dozentin für Innovation, Design Thinking und Kommunikation an der Universität Lausanne und an der Fachhochschule Genf.

Rudolf Stämpfli, Fritz Schiesser und Pascale Bruderer scheiden aus dem Verwaltungsrat aus. Bruderer sei aus dem Gremium ausgetreten, um Interessenskonflikte zu vermeiden, heisst es in den CH-Media-Zeitungen. Grund: Die Mobiliar arbeitet neu mit Ringier zusammen, Bruderer engagiert sich bei der TX Group. Obwohl aus rechtlicher Sicht keine Unvereinbarkeit bestehe: «Ich halte es für sinnvoll und richtig, nicht erst konkrete Interessenskonflikte, sondern auch nur schon deren Anschein sowie diesbezügliche Missverständnisse und Diskussionen zu vermeiden», so Bruderer gegenüber CH Media.

Der Verwaltungsrat der Genossenschaft Mobiliar besteht aktuell aus 25 Mitgliedern, 12 Frauen und 13 Männern. Er stellt die genossenschaftliche Ausrichtung der Mobiliar sicher und fällt strategische Grundsatzentscheide zur Positionierung der Genossenschaft in der Öffentlichkeit. (pd/eh/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.