15.09.2021

Beaufort

Stephanie Lüpold wird Senior Beraterin

Die CEO des Webdienstleisters Amazee Labs wechselt zur Beratungsgruppe für digitale Transformation.
Beaufort: Stephanie Lüpold wird Senior Beraterin
Stösst von Amazee Labs zur Beaufort AG: Stephanie Lüpold. (Bild: zVg)

Beaufort gewinnt mit Stephanie Lüpold eine Expertin im Bereich digitale Transformation, wie es in einer Mitteilung heisst. Die ehemalige CEO von Amazee Labs ergänzt die Beratungsboutique schwerpunktmäßig im Bereich der technologierelevanten Themen. Ihre «hervorragende Vernetzung» in der DACH-Region und ihre Expertise in der digitalen Transformation von Unternehmen würden eine wichtige Bausteine für die zukünftige Entwicklung von Beaufort darstellen. 

«Mit Stephanie haben wir eine hochkarätige Ergänzung unseres Teams gewonnen. Ihre umfangreiche Kenntnis der Digital-Branche und ihre Erfahrung als CEO machen sie zur idealen Besetzung», wird Wanja Bont, Partner bei Beaufort AG, in der Mitteilung zitiert. Stephanie Lüpold freut sich über die neue Herausforderung: «Beaufort bietet sehr spannende und relevante Dienstleistungen im Bereich der digitalen Transformation und Innovationsintegration. Ich freue mich, Teil dieses starken Teams zu sein und die Beaufort-Kunden auf ihrem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten.»

Stephanie Lüpold hält einen Master in Unternehmensführung der Universität St. Gallen und war zuvor CEO von Amazee Labs, Head of Business Development bei Digitalswitzerland und Strategy Manager in der InsurTech Branche. Lüpold habe bereits an zahlreichen Grossprojekten für Kunden entscheidend mitgewirkt, so hätten sie und ihr Team unter anderem den Daimler Supplier Award 2020 für Inspiration gewonnen. (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210926

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.