02.03.2007

Cleven-Becker-Stiftung

Bruno Kernen brachte Kids auf Touren

Skirennfahrer hat Snowcamp ins Leben gerufen.

Zusammen mit der Cleven-Becker-Stiftung hat Skirennfahrer Bruno Kernen das "Bruno Kernen Snowcamp" ins Leben gerufen, das erstmals vom 26. Ferbruar bis 2. März 2006 stattfand. Zum einen sollen Kinder, deren Familien sich Skiferien nicht leisten können, trotzdem die Möglichkeit haben, im Winter auf der Piste zu sein. Zum anderen sollen die Kinder auch motiviert werden, sich vermehrt zu bewegen und gesünder zu leben.

Das Camp ermöglichte Kindern 40 Kinder aus den Kantonen Baselstadt, Baselland und Schwyz gratis eine Woche in den Berge zu verbringen und unter fachkundiger Leitung Ski- oder Snowboard fahren zu lernen. Krönender Abschluss des Camps war das Ski- und Snowboardrennen am Freitag, an dem auch Bruno Kernen teilnahm.

Bruno Kernen tröstet vor dem Start zum Skirennen auf dem Männlichen.

Motivation vom Skiprofi kurz vor dem Start zum Rennen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210307

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.