05.05.2021

Literaturtage

Zehn Veranstaltungen mit Live-Publikum

Das Festival findet auch dieses Jahr mehrheitlich online statt, es gibt allerdings ein paar Ausnahmen.
Literaturtage: Zehn Veranstaltungen mit Live-Publikum
Endo Anaconda tritt an den Solothurner Literaturtagen vor Live-Publikum auf. (Bild von 2014: Keystone/Peter Klaunzer)

Vom 14. bis 16. Mai 2021 finden die 43. Solothurner Literaturtage statt, zum zweiten Mal in Folge grösstenteils als Online-Festival, wie die Verantwortlichen mitteilen.

In Absprache mit dem Kanton können jedoch zehn ausgewählte Veranstaltungen mit Publikum stattfinden. Dazu gehören unter anderem das Konzert von Manuel Stahlberger und BitTuner, die musikalische Lesung von Elke Heidenreich und die Spoken-Word-Performance von Endo Anaconda. Der Ticketverkauf dazu startet am Freitag, 7. Mai um 9 Uhr. Pro Person kann während des gesamten Festivals nur eine Veranstaltung vor Ort gebucht werden, heisst es in der Mitteilung weiter. Zudem werden die Tickets nur online verkauft. Für welche weiteren Veranstaltungen es ein Kontingent an Tickets gibt, ist auf der Website ersichtlich.

Tages- und Dauerkarten für den Online-Zugang zu allen Video- und Audio-Streams der drei Festivaltage sind weiterhin ohne Einschränkungen erhältlich. Auch Einzeltickets für die «Mitmachen»-Veranstaltungen wie Workshops oder Zoom-Treffen mit Autorinnen und Autoren gibt es weiterhin zu kaufen. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210921

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.