23.06.2000

A.M.S. für den Schweizerischen Verband für Wohnungswesen, Sektion Zürich

"zäme besser wohne" wollen die Wohnbaugenossenschaften des Kantons Zürich.

Die Zürcher Wohnbaugenossenschaften haben sich erstmals in ihrer über 100-jährigen Geschichte für eine Imagewerbung entschieden. Die Ressourcen dafür kamen in bewährt genossenschaftlicher Manier aus einer Abgabe von einigen Franken pro Wohnung und viel ehrenamtlicher Arbeit in der Projektgruppe für die Kampagne. Ziel der Kampagne ist die Bekanntmachung der Vielfalt und der Vorteile des Wohnens in Wohnbaugenossenschaften (allein im Kanton Zürich gibt es rund 55'000 Genossenschaftswohnungen). Werbemittel sind B4-, Tram-, Bus- und S-Bahnplakate mit Dispenser und Broschüre, Dachstreifen an Zürcher Trams, Kleber, Giveaways und der Internetauftritt unter http://www.svw.ch

Verantwortlich beim Schweizerischen Verband für Wohnungswesen, Sektion Zürich: Katrin Bürgisser, Bruno Burri und Peter Schmid; bei A.M.S. Silberschmidt & Co.: Ursula Silberschmidt (Konzept und Beratung), Colomba Feuerstein (Konzept, Design und Produktion).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.