04.03.2020

Coronavirus

Die Löwen sollen verliehen werden

Die Cannes Lions werden durchgeführt. Das SWA-Jahresmeeting und Best of Swiss Web müssen verschoben werden.
Coronavirus: Die Löwen sollen verliehen werden
(Noch) nicht vom Coronavirus betroffen: Die Cannes Lions 2020. (Bild: zVg.)
von Christian Beck

Immer mehr Veranstaltungen werden wegen des Coronavirus abgesagt. Zeitlich noch etwas weiter weg sind die Cannes Lions in Frankreich. Momentan sind sich die Veranstalter sicher: «Die Cannes Lions werden wie geplant vom 22. bis 26. Juni in Cannes stattfinden», wie es auf Anfrage von persoenlich.com heisst.

«Unsere Gedanken sind bei allen von Covid-19 Betroffenen auf der ganzen Welt», so eine Sprecherin. «Unsere Priorität zu diesem Zeitpunkt ist die Sicherheit unserer Delegierten und Teams. Wir verfolgen weiterhin aufmerksam die Entwicklung des Coronavirus und mögliche Auswirkungen auf unsere Veranstaltung.»

Dabei würden die Anweisungen des Veranstaltungsortes, der Weltgesundheitsorganisation und der französischen Behörden befolgt, einschliesslich der kürzlich angekündigten vorübergehenden Massnahmen zur Beschränkung der in Frankreich stattfindenden Veranstaltungen.

SWA-Jahresmeeting und Best of Swiss Web

Nicht abgesagt, aber verschoben werden dafür in der Schweiz zwei Veranstaltungen. Das SWA-Jahresmeeting findet wegen der Coronavirus-Ausbreitung nicht am 19. März, sondern neu am 3. Juni statt (persoenlich.com berichtete). Und die Award-Night von Best of Swiss Web wird nicht am 2. April, sondern neu am 10. Juni durchgeführt.

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220528

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.