26.08.2005

Basel West

Neue Kampagne für TopPharm Apotheken

Profilierung als kompetente Gesundheitsberater.

TopPharm ist eine Vereinigung von rund 75 unabhängigen Apothekern in der deutschen Schweiz. Zur gemeinsamen Marktbearbeitung gehören Sensibilisierungs-Kampagnen mit jeweils drei Themen pro Jahr für die Apothekenkundschaft. Neu werden diese Kampagnen durch die Basler Kommunikationsagentur Basel West betreut.

Als Eye Catcher dienen rote Schaufensterkleber und Plakate, welche Interesse für ein Gesundheitsthema schaffen. In der Apotheke erhalten die Kunden Beratung und einen von der Agentur initiierten TopPharm Ratgeber zum Thema. Seit dieser Woche macht TopPharm auf die Gefahren des metabolischen Syndroms oder Syndrom X aufmerksam und empfiehlt die Messung von Gewicht, Blutdruck, Blutfett und Blutzucker, was zum Teil direkt in den Apotheken möglich ist. Die Werte können auf einem Gesundheitspass eingetragen und nachgeführt werden.

Syndrom X ist eine schleichende, zuerst schmerzlose Zivilisationskrankheit. Die niederschwellige Kontrolle in der Apotheke will vorbeugen und aufwändige Arzttermine ersparen. Gleichzeitig unterstützt die Kampagne die Profilierung der TopPharm Apotheken als kompetente Gesundheitsberater.

Verantwortlich bei TopPharm AG, Münchenstein: Gabriela Niggli, Karin Walder-Mühlemann; verantwortlich bei Basel West Unternehmenskommunikation AG: Albin Kirchhofer (Beratung), Markus Siegenthaler (Konzept), Stefan Wengenroth (Graphic Design).

Bitte geben Sie hier den Text zum Bild ein

Bitte geben Sie hier den Text zum Bild ein

Bitte geben Sie hier den Text zum Bild ein



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar