11.07.2017

Ruf Lanz

«persönlich» zeigt, was drin steckt

Die buchstäblich entlarvende Kampagne von Ruf Lanz für das Magazin «persönlich» setzt auf Anagramme.
Ruf Lanz: «persönlich» zeigt, was drin steckt

Der persönlich-Verlag macht mit einer neuen Kampagne auf sich aufmerksam. Sie basiert auf Anagrammen: also auf Worten, die aus anderen Worten nur durch Umstellung der einzelnen Buchstaben gebildet werden. 

Als Erfinder des Anagramms gilt der griechische Dichter Lykophron aus Chalkis (um 320 bis 280 v. Chr.), der aus den griechischen Lettern von König Ptolemaios II. das schmeichelhafte Anagramm «von Honig» formte. Später setzten sich auch die Sprachkünstler der Surrealisten und Dadaisten intensiv mit Anagrammen auseinander. Denn diese decken die Worte hinter den Worten auf, lassen neue Wortwelten entstehen und erklären gerade dadurch die Welt.

In der aktuellen persönlich-Kampagne dienen bekannte Begriffe und Namen aus der Kommunikations- und Medienbranche als Ausgangspunkt. Jedes der insgesamt zehn Motive verweist auf ein Thema von persönlich und persoenlich.com

Obwohl es aufwändig ist, treffende Anagramme heraus zu tüfteln, bezieht die Kampagne auch aktuelle Ereignisse mit ein. Ein pointiertes Beispiel dafür ist das Sujet Doris Leuthard. Weil nach dem Rücktritt von Didier Burkhalter darüber spekuliert wird, dass die SRG-Cheflobbyistin ins Aussendepartement wechseln könnte, wird aus ihrem Namen kurzerhand: Radio DRS heult. Und weil beim «Tages-Anzeiger» Klicks für die Journalisten heute lohnrelevant sind, wird aus dem sogenannten Qualitätstitel plötzlich: Reize angesagt.

Verantwortlich beim persönlich Verlag: Matthias Ackeret (Verleger und Chefredaktor), Roman Frank (Verlagsleiter); verantwortlich bei Ruf Lanz: Markus Ruf, Danielle Lanz (Creative Direction), Isabelle Hauser (Art Direction), Markus Ruf (Text), Armin Arnold (DTP), Linda Egloff (Beratung). (pd/red)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Monica Häusermann, 11.07.2017 18:30 Uhr
    Alles vertauscht und doch alles richtig gemacht. Gratulation an Verlag und Agentur zum intelligenten Auftritt.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221007

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.