02.12.2020

The House

Zuschlag für «Emmi Break» erhalten

Die Agentur ist mit der Etablierung der Marke beauftragt worden. Erste Arbeiten gibt es im Frühling.

The House setzt sich im Pitch durch und erhält den Zuschlag für den neuen Kommunikationsauftritt der Marke «Emmi Break». Die Zusammenarbeit startet unmittelbar. Erste Arbeiten werden im Frühjahr 2021 zu sehen sein, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit «Emmi Break» werde eine neue Produktlinie im Snacksegment lanciert. The House wurde mit der strategischen und operativen Zusammenarbeit zur Etablierung der Marke beauftragt, schreibt die Agentur.

Die Holding Emmi AG mit Hauptsitz in Luzern sei der grösste milchverarbeitende Betrieb der Schweiz. Das Unternehmen erwirtschafte derzeit rund 50 Prozent seines Umsatzes in der Schweiz und 50 Prozent im Ausland. Zur Emmi-Gruppe gehören in der Schweiz zahlreiche Produktionsbetriebe, wie es weiter heisst. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.