14.03.2024

Goldbach Group

Christoph Marty wird neuer CEO

Der aktuelle CEO Goldbach Neo folgt im Sommer auf Michi Frank, der nach elf Jahren als CEO aufhört. «Durch mein langfristiges Mandat bei der Goldbach Media werde ich weiterhin mit dem Unternehmen verbunden bleiben», so Frank.
Goldbach Group: Christoph Marty wird neuer CEO
Wird CEO der Goldbach Group: Christoph Marty. (Bilder: zVg)

Nach 24 Jahren bei der Goldbach Group, davon elf Jahre als CEO, hat sich Michi Frank entschieden, die operative Verantwortung der Goldbach Group abzugeben. Im Sommer 2024 übergibt er seine Funktion als CEO an Christoph Marty, aktuell CEO der Goldbach Neo OOH, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Michi Frank wolle sich neu orientieren. Er bleibe Delegierter des Verwaltungsrats der Goldbach Media und werde Christoph Marty beratend zur Seite stehen. «Ich habe mich zu diesem Schritt entschieden und freue mich auf neue Mandate, um künftig mein Wissen in beratenden Funktionen einzubringen», wird Frank zitiert. «Zudem freut es mich, die Führung an Christoph Marty zu übergeben. Ich bin überzeugt, dass er die optimale Besetzung ist, um Goldbach in die Zukunft zu führen. Durch mein langfristiges Mandat bei der Goldbach Media werde ich weiterhin mit dem Unternehmen verbunden bleiben.»

Pietro Supino, Verleger und Präsident der TX Group, ergänzt: «Michi Frank ist der Vater der heutigen Goldbach Group und übergibt das Unternehmen gut aufgestellt mit einer klaren Vision für die Zukunft. Wir respektieren seinen seit längerem angekündigten Wunsch, die operative Verantwortung abzugeben und freuen uns, dass wir ihn gewinnen konnten, im Verwaltungsrat der Goldbach Media dabei zu bleiben.»

Christoph Marty war in leitenden Funktionen bei CH Media und Publicitas tätig und ist seit über sieben Jahren CEO des Out-of-home-Vermarkters Clear Channel Schweiz, der im vergangenen Jahr von der Goldbach Group übernommen wurde (persoenlich.com berichtete). Er verantwortete die Fusion mit der Neo Advertising zur Goldbach Neo OOH, wie es weiter heisst. «Während der Zusammenführung von Clear Channel Schweiz mit der ehemaligen Goldbach-Tochter Neo Advertising im vergangenen Jahr habe ich Goldbach als dynamisches Unternehmen mit hochprofessionellen Mitarbeitenden kennengelernt. Ich freue mich darauf, die Goldbach Group mit diesen Kolleginnen und Kollegen weiterzuentwickeln», sagt Christoph Marty.

Für den Posten als CEO von Goldbach Neo OOH wird eine Nachfolge gesucht, sagte Supino an einem Medienfrühstück gegenüber persoenlich.com. (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.