18.06.2001

"BDSierre"

2000 Besucher mehr als im Vorjahr

18. Comic-Festival von Siders mit positiver Bilanz.

Mit rund 45'000 Personen hat das 18. Comic-Festival von Siders gut 2000 Besucher mehr angezogen als im Vorjahr. Zahlreiche Änderungen, die nach der Kritik im letzten Jahr vorgenommen wurden, hätten dazu beigetragen. Am Sonntag zog Festival-Direktor Philippe Neyroud an einer Medienkonferenz eine "in allen Belangen sehr positive" Bilanz. Nach zwei Jahren Stagnation seien die Höchstwerte aus den Jahren 1993 und 1994 mit fast 47'000 Besuchern nur knapp verfehlt worden. Das diesjährige Festival habe zudem qualitativ mehr geboten. Dem Publikum wurde durch die verschiedenen gut frequentierten Foren die Möglichkeit gegeben, mit den Zeichnern in Kontakt zu kommen, sagte Neyroud weiter.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.