11.09.2021

Weltwoche

Bild bringt Köppel-Story auf dem Titel

Grosser Erfolg für Internetsendung Weltwoche Daily: Bild zitiert ihre Meldung auf der Frontseite.

Vergangene Woche kündigte Weltwoche-Verleger Roger Köppel das neue Internetformat «Weltwoche Deutschland» an (persoenlich.com berichtete), in welchem er sich verstärkt auf die politischen Ereignisse in unserem nördlichen Nachbarland fokussiert. Dafür hat er den Weltwoche-Journalisten Roman Zeller in die deutsche Hauptstadt geschickt. Zudem will Köppel ab nächster Woche testweise allmorgendlich zwei verschiedene Internetsendungen zu Schweizer und zu deutschen Themen aufzeichnen.

thumbnail_IMG_2788

Weltwoche-Story wird Bild-Aufmacher

Ein Coup gelang Köppel bereits in der ersten Woche: Die Story «SPD-Landrat droht Kindern mit Quarantäne-Knast», mit welcher Bild, Europas grösste Zeitung, am Samstag aufmacht, wurde bereits am Donnerstag vom Weltwoche-Chef in seiner Internetsendung «Weltwoche daily» erwähnt. Sowohl in der gedruckten wie auch in der Onlineversion von Bild wird auf das Köppel-Medium verwiesen. (ma)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210926

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.