23.12.2021

Computerworld

Daniel Thüler wird Chefredaktor

Der 44-Jährige ist Redaktor bei den Schaffhauser Nachrichten und Moderator beim Schaffhauser Fernsehen.
Computerworld: Daniel Thüler wird Chefredaktor
Wechselt zur Computerworld: Daniel Thüler. (Bild: zVg)

Der Schaffhauser Daniel Thüler übernimmt per 1. Januar 2022 als Chefredaktor die redaktionelle Verantwortung für die beiden B2B-IT-Magazine «Computerworld» in der Schweiz und «com! professional» in Deutschland. Der 44-Jährige ist seit 2019 Redaktor für regionale Wirtschaft bei den Schaffhauser Nachrichten und gehört zum Moderatorenteam der Sendung «Hüt im Gschpröch» des Schaffhauser Fernsehens.

«Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung», wird Thüler in einer Mitteilung zitiert. «Die Digitalisierung befindet sich in einer rasanten Entwicklung und bewegt die ganze Welt – dies in den beiden Magazinen abzubilden und diese weiterzuentwickeln, ist eine äusserst spannende und vielseitige Aufgabe.»

Daniel Thüler absolvierte von 1999 bis 2001 das redaktionelle Volontariat bei den Schaffhauser Nachrichten und war dort anschliessend fünf Jahre lang als Regionalredaktor tätig. Von 2006 bis 2010 war er Chefredaktor der Andelfinger Zeitung und von 2010 bis 2019 des Schaffhauser Bocks, wo er auch für die Online- und Print-Relaunchs sowie die Erneuerung der IT-Infrastruktur zuständig war. 2020 liess er sich am MAZ in Luzern zum Datenjournalisten weiterbilden. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220528

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.