08.02.2013

"Weltwoche"

Res Strehle prüft Klage wegen "Terroristen-Artikel"

Tagi-Chefredaktor sieht "klare Form von Kampagnen-Journalismus“.
"Weltwoche": Res Strehle prüft Klage wegen "Terroristen-Artikel"
Unter dem Titel "Der Tagi-Chefredaktor und die Terroristen" wirft "Die Weltwoche" Res Strehle "Verdrängung und Verklärung der Vergangenheit" vor (persoenlich.com berichtete).
Strehle will dies nicht auf sich sitzen lassen, wie TeleZüri berichtet, und prüft nun zusammen mit seinem Rechtsanwalt eine Klage gegen "Die Weltwoche". Es werde entweder eine Klage beim Presserat oder eine Strafanzeige wegen Persönlichkeitsverletzung in Erwägung gezogen. Strehle sieht im "Weltwoche"-Artikel "eine klare Form von Kampagnen-Journalismus" und einen dritten Angriff, den die Zeitung gegen ihn verübt. (TeleZüri)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar