30.06.2015

TagesWoche

Tobias Faust und Dani Winter abgesetzt

Der Verwaltungsrat ersetzt die beiden Chefs durch einen Gesamtleiter.
TagesWoche: Tobias Faust und Dani Winter abgesetzt

Kein Stein bleibt auf dem anderen: Bei der Basler TagesWoche werden die Geschäftsleitung und die Chefredaktion in einer Position zusammengelegt. Wer diese neue Führungsfunktion übernimmt, ist noch offen. Die bisherigen Chefs verlassen jedoch die 2011 als mediale Alternative für die Region Basel lancierte "Tageswoche".

Die Tageswoche wolle sich künftig noch stärker auf das digitale Geschäft konzentrieren, gab Oscar Olano, Verwaltungsratspräsident der Tageswoche-Herausgeberin Neue Medien Basel AG am Dienstag bekannt. Im Redaktionsblog "Mittendrin" erklärte er, die weitere Umsetzung der Online-First-Strategie erfordere interne Anpassungen.
 
Aus diesem Grund verlassen Geschäftsführer Tobias Faust und der aktuelle Redaktionsleiter Dani Winter das Blatt. Ihre Aufgaben übernimmt interimistisch bis Ende September Remo Leupin, derzeit noch Mitglied der Chefredaktion und Leiter Print. Anfang Oktober wechselt Leupin zu den Migros-Medien nach Zürich, wie am Montag bekannt geworden war.
 
Suche nach neuem Gesamtleiter

 
Wer die Gesamtleitung der Tageswoche übernehmen soll, ist laut dem Verwaltungsratspräsidenten noch offen. Die Suche werde diese Woche in Angriff genommen, sagte Olano auf Anfrage. Von Geschäftsführer Fust und Redaktionsleiter Winter trenne man sich im gegenseitigen Einvernehmen. Beide seien mit sofortiger Wirkung freigestellt worden.
 
Winter gehörte zu jenem Team, das die im Oktober 2011 lancierte Tageswoche konzipiert hatte. 2013 übernahm er die Redaktionsleitung mit dem Auftrag, den Strategiewechsel von Print First zu Online First umzusetzen.
 

Weiterhin 20 Vollzeitstellen

Weitere Mitarbeitende der Redaktion sind nach Angaben Olanos von der Umstrukturierung nicht betroffen. Die Tageswoche-Redaktion verfügt über rund 20 Vollzeitstellen, die sich 30 Mitarbeitende teilen. An der Printausgabe, die jede Woche den Onlineauftritt ergänzt, werde festgehalten, sagte Olano weiter.
 
Ausgegliedert aus der Neuen Medien Basel AG wird das Anzeigengeschäft. Fürdiese Abspaltung werden derzeit diverse Optionen geprüft.
(sda)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar