30.10.2017

Swiss Award Corporate Communications

Irene Fischbach in den Vorstand gewählt

Beim Supporterverein des Awards kommt es zu einem Wechsel. Mitgründer Daniel Bieri tritt aus dem Vorstand aus.
Swiss Award Corporate Communications: Irene Fischbach in den Vorstand gewählt
Der Vorstand der Supporter: Urs Frei, Irène Fischbach und Roland Bieri (v.l.n). (Bild: zVg.)

Die zweite Generalversammlung des Supportervereins des Swiss Award Corporate Communications begrüsste ein neues Mitglied im Vorstand und erweiterte den potentiellen Mitgliederkreis. Die jüngste Generalversammlung des Supportervereins unter dem Vorsitz von Präsident Urs Frei (Heineken Switzerland) wählte Irene Fischbach, Leiterin Communication & Stakeholder Affairs von Swissgrid (und Award-Preisträgerin 2015) neu in den Vorstand, heisst es in einer Mitteilung. Sie ersetzt Daniel Bieri, Mitgründer des Vereins.

Ausserdem beschloss die Generalversammlung eine Liberalisierung der Beitrittskriterien. Nachdem bisher ausschliesslich ehemaligen Juroren, Nominierten und Hauptpreisträgern eine Mitgliedschaft offenstand, soll diese in Zukunft einem erweiterten Personenkreis möglich sein in der Meinung, dadurch den Award noch wirkungsvoller zu unterstützen.

Im Anschluss an die Generalversammlung wurde das Projekt «Repositionierung» der Agentur Serviceplan Suisse für ihren Kunden ABB näher vorgestellt, welches am diesjährigen Swiss Award Corporate Communications mit einem Nominationspreis ausgezeichnet wurde. Der Supporter-Verein des Swiss Award Corporate Communications, des einzigen Schweizer Preises für Unternehmenskommunikation, unterstützt die Durchführung, Positionierung und Weiterentwicklung des Awards mit finanziellen sowie personellen, infrastrukturellen und wissensmässigen Ressourcen. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.