24.07.2018

Tamedia / Axa

Ivo Streiff neuer CEO von autoricardo.ch

Im Rahmen des Joint Ventures der Mediengruppe und des Versicherers ist der bisherige Head of Innovation von Axa per sofort zum neuen CEO der Fahrzeugplattform ernannt worden.
Tamedia / Axa: Ivo Streiff neuer CEO von autoricardo.ch
Der neue CEO von autoricardo.ch: Ivo Streiff. (Bild: zVg.)

Tamedia und Axa hatten sich Anfang 2018 auf eine langjährige Partnerschaft verständigt, um neue Angebote im Bereich Gebrauchtwagen sowie weitere Dienstleistungen im Mobilitätsbereich zu entwickeln. Dazu beteiligte sich Axa mit 50 Prozent an autoricardo.ch, die andere Hälfte gehört weiterhin Tamedia (persoenlich.com berichtete).

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen ihre individuellen Stärken nutzen, um ein zukunftsweisendes Geschäftsmodell zu entwickeln und innovative Lösungen rund um das Thema Mobilität anzubieten, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung der beiden Firmen. Dazu sei das Team von autoricardo.ch in den ersten Monaten der Partnerschaft stark ausgebaut worden, weitere Investitionen seien geplant.

Im Rahmen des Joint Ventures wurde Ivo Streiff, der bisherige Head of Innovation von Axa, per sofort zum neuen CEO der Fahrzeugplattform ernannt. Bevor der diplomierte Jurist im Herbst 2015 zu Axa stiess, war er mehrere Jahre als Gründer und CEO bei MDC Media tätig.

Von 2008 bis 2011 war Streiff CEO bei Swissrisk, einem Software-Anbieter für Finanzdienstleister. Davor arbeitete er als Head Peach Internet Divison bei 3T Supplies, wo er den Aufbau und internationalen Rollout des Digitalgeschäfts verantwortete. Frühere Stationen seiner beruflichen Laufbahn umfassen Beratungsunternehmen wie IMG, Cambridge Technology Partners und Arthur Andersen. (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang