10.01.2020

Möbel Pfister

Paul Holaschke ist neuer Geschäftsführer

Der Verwaltungsrat hat Holaschke zum neuen CEO ernannt. Er wird seine Tätigkeit am 1. Februar aufnehmen.
Möbel Pfister: Paul Holaschke ist neuer Geschäftsführer
Der 40-Jährige war vor seinem Eintritt bei der Möbel Pfister AG über zehn Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen bei Ikea Österreich und in internationalen Business-Projekten tätig. (Bild: zVg.)

Paul Holaschke wird neuer Konzernchef bei Möbel Pfister. Er wird seine Tätigkeit als CEO des Einrichtungshauses Anfang Februar aufnehmen.

Holaschkes Vorgänger Matthias Baumann war im September Knall auf Fall zurückgetreten - offiziell aus persönlichen Gründen. Nur einen Monat später ging Möbel Pfister mit dem Verkauf an die österreichische XXXLutz-Gruppe in ausländische Hände über (persoenlich.com berichtete). Seither leitet Finanzchef Ivan Bosin das Möbelhaus interimistisch.

Der 40-jährige Holaschke leitete bei Möbel Pfister zuletzt seit 2017 den Bereich «Marketing Kommunikation». Und davor war er den Angaben zufolge zehn Jahre lang in diversen Führungsfunktionen bei IKEA Österreich tätig.

«Wir freuen uns, dass der neue CEO aus den eigenen Reihen kommt», lässt sich Rudolf Obrecht in der Mitteilung zitieren, der Verwaltungsratspräsident der F.G. Pfister Holding. (awp/sda/pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200125

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.