26.01.2020

Poulet aus Pflanzen

«Wir wollen Planted in aller Munde bringen»

Eine Pouletfleisch-Alternative aus dem Labor, entwickelt von einem ETH-Spin-off: Seit Mitte Januar ist das Erbsen-Poulet Planted im Detailhandel erhältlich. Sacha Moser von der Agentur Foundry spricht im Videointerview über das Packungsdesign und Papa Moll.
von Christian Beck
Sacha Moser von Foundry zu Gast beim «Creative Coffee» im Café Plüsch in Zürich-Wiedikon. (Kamera: Edith Hollenstein; Schnitt: Christian Beck)

Planted, ein im Juli 2019 gegründetes Spin-off der ETH Zürich, hat ein pflanzliches Poulet zur Marktreife geführt, das lediglich aus Erbsenprotein, Erbsenfasern, Rapsöl sowie Wasser besteht und in Sachen Geschmack und Konsistenz klassischem Hühnerfleisch zum Verwechseln ähnlich ist. Die Agentur Foundry unterstützt den Produktlaunch im Detailhandel mit CI, Positionierung, Packaging und weiteren Massnahmen.

Der Schweizer Sacha Moser gründete vor fünf Jahren die Agentur Foundry mit Standorten in Zürich und Berlin. Zuvor war der vielfach ausgezeichnete Kreative bei Young & Rubicam in New York und San Juan, Puerto Rico, tätig. Er war Creative Director bei Publicis und Mitgründer, Creative Partner und Verwaltungsrat von Serviceplan Suisse.


Alle «Creative Coffee»-Folgen finden Sie auf persoenlich.com/creative-coffee oder auch als YouTube-Playlist:


Creative Coffee by persoenlich.com

«Creative Coffee» ist das Videoformat von persoenlich.com. Aufgezeichnet wird das Gespräch jeweils am Standort der Redaktion in Zürich-Wiedikon in der Café Bar «Plüsch», sozusagen im Stammlokal gleich um die Ecke.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200605

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.