06.04.2022

ADC Switzerland

Kreative Ideen für den Frieden gesucht

Werberinnen und Werber werden dazu aufgerufen, Kampagnensujets zum Spenden für die Ukraine zu entwerfen.

Der ADC Switzerland mobilisiert seine Mitglieder für eine kreative Aktion. «Das Leid in der Ukraine ist unsäglich, vor allem das der Bevölkerung. Darum ist nebst Solidaritäts-Statements wirkliches Handeln nötig», heisst es in einem am Mittwoch verschickten Newsletter. «Und wenn es ums Handeln geht, ist es wichtig, dass jeder das macht, was sie und er wirklich kann.»

Die ADC-Mitglieder können Kommunikation, heisst es weiter. Deshalb werde die schweizerische Kreativ-Community aufgerufen, animierte oder statische Kampagnenmittel für ein elektronisches Plakatformat zu entwerfen, das in in der ganzen Schweiz bespielt werden könne.

Auf den Plakatsujets soll ein QR-Code integriert werden, der auf eine Spendenseite verlinkt mit allen Hilfswerken, die für die Ukraine sammeln. Die Ideen sollen bis am Dienstag, 19. April 2022, eingereicht werden. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.