30.04.2019

Google

Bezahl-App in der Schweiz lanciert

Google Pay kann in Online-Shops angewendet werden und überall, wo kontaktloses Zahlen möglich ist.

Google Pay hat seinen Service auch in der Schweiz lanciert. Mit der neuen Bezahl-App könnten Android-Nutzer (ab Version 5.0) Zahlungsvorgänge in wenigen Sekunden erledigen – online oder offline, wie es in der Mitteilung heisst. In vielen Apps und Onlineshops – darunter Digitec, Galaxus, Ricardo, QoQa, AirBnB, Adidas, Flixbus, Uber, Mediamarkt, Kayak und bald auch weitere – gebe es zusätzlich zu den herkömmlichen Zahlungsarten die neue Option: «Mit Google Pay bezahlen». Chrome und Google Pay tragen automatisch die Rechnungs-, Liefer- und Zahlungsdaten für den Nutzer ein.

Im Detailhandel werde das Android-Smartphone zum Portemonnaie: Die Kredit- oder Debitkarte kann zur App hinzugefügt werde, wenn sie von einer der Partner kommt, darunter sind Cornèrcard, BonusCard, Swiss Bankers, Revolut und Boon, sowie bald auch die Credit Suisse (mit Prepaid-Karten) und das Fintech Neon (mit Herausgeber Hypothekarbank Lenzburg). Der Nutzer kann dann den Telefonbildschirm aufwecken und an das kontaktlose NFC-Terminal halten. Bei Transaktionen über 40 Franken muss der Nutzer als zusätzliche Sicherheitsmassnahme sein Telefon entsperren.

Die Bezahlung mit Google Pay sei überall dort möglich, wo kontaktloses Bezahlen mit Visa und Mastercard in Geschäften angeboten wird. Zudem ist der Bezahl-Dienst bei den Google-Services integriert. Sicherheit sei ein Schlüsselelement in der Entwicklung von Google Pay. Wenn Nutzer in Geschäften bezahlen, werden ihre Transaktionen mit einer virtuellen Kartennummer durchgeführt, die gerätespezifisch ist. Auch wenn ein Telefon verloren geht, können es Nutzer von überall sperren oder all ihre persönlichen Daten löschen. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200805

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.